1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wohnungseinbruch - Libyer mit Diebesgut festgestellt u.a. Meldungen

Medieninformation: 562/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.09.2018, 13:23 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Wohnungseinbruch - Libyer mit Diebesgut festgestellt


Zeit:     25.09.2018, 08.45 Uhr bis 11.30 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Im Verlauf des gestrigen Vormittages schlugen Unbekannte eine Fensterscheibe einer Erdgeschosswohnung an der Erna-Berger-Straße ein und begaben sich ins Innere. Anschließend durchsuchten sie die Wohnräume und stahlen unter anderem eine Geldbörse mit ca. 140 Euro Bargeld, diversen Modeschmuck, eine Kamera sowie ein Tablet.

Am Abend kontrollierten Mitarbeiter des Ordnungsamtes einen 20-jährigen Libyer auf der Adlergasse. Der junge Mann hatte das gestohlenen Tablet sowie weiteres Diebesgut aus der Wohnung bei sich.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ir)

Ford prallte gegen Ampelmast

Zeit:     25.09.2018, 16.25 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

Eine 57-Jährige befuhr mit einem Ford Fiesta die Weißeritzstraße, als sie in Höhe des Bahnhofs Mitte die Kontrolle über ihren Wagen verlor und von der Fahrbahn abkam. In der Folge prallte der Ford zunächst gegen ein Straßenschild sowie einen Stromkasten und kam schließlich an einem Ampelmast zum Stehen.

Die Fahrerin erlitt Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es enstand ein Schaden von insgesamt etwa 19.000 Euro. Die Unfallstelle war zunächst voll gesperrt, der Verkehr wurde später vorbeigeleitet. Es kam zu erheblichen Stauerscheinungen. (ir)


Landkreis Meißen

Skoda gestohlen

Zeit:     25.09.2018, 18.00 Uhr bis 22.15 Uhr
Ort:      Nossen

Unbekannte stahlen gestern Abend von der Fabrikstraße einen schwarzen Skoda Octavia. Der Wert des zwölf Jahre alten Fahrzeugs wird mit 1.000 Euro angegeben. (ir)

Unfall mit Sachschaden

Zeit:     25.09.2018, 17.30 Uhr
Ort:      Riesa

Ein 83-Jähriger wollte am Dienstagabend mit einem Toyota unweit des Wasserwegs von einem Grundstück auf die Steinstraße einbiegen. Dabei stieß er mit einem herannahenden Opel (Fahrerin 67) zusammen. Verletzt wurde niemand. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 2.500 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Parkplatzrempler - Geschädigter gesucht

Zeit:     25.09.2018, 13.15 Uhr
Ort:      Neustadt i.Sa.

Am Dienstagnachmittag stieß eine 69-Jährige mit ihrem Subaru auf einem Parkplatz an der Böhmischen Straße Höhe Dr.-Wilhelm-Külz-Straße gegen einen blauen Kleinwagen. Später stellte sie eine Beschädigung an ihrem Fahrzeug fest und kehrte daraufhin zum Parkplatz zurück. Der andere Wagen befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr am Ort.

Die Polizei sucht nun Unfallzeugen und insbesondere den Halter des blauen Kleinwagens. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Sebnitz entgegen. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281