1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autoräder abmontiert u.a. Meldungen

Medieninformation: 564/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.09.2018, 10:57 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Autos aufgebrochen


Zeit:     25.09.2018, 20.00 Uhr bis 26.09.2018, 08.45 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen BMW auf der Maxstraße und einen Mercedes auf der Ostraallee aufgebrochen.

Die Täter schlugen jeweils eine Seitenscheibe ein und durchsuchten die Autos. Aus dem Mercedes wurde nichts entwendet. Was aus dem BMW fehlt, ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden wurde auf rund 600 Euro beziffert. (sg)

Geldautomat beschädigt

Zeit:     24.09.2018, 10.00 Uhr bis 26.09.2018, 09.05 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Unbekannte haben einen Geldautomat an der Straße Altmarkt beschädigt. Die Täter entfernten gewaltsam die Verkleidung des Automaten. Der Tresor im Inneren blieb jedoch unversehrt. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)


Landkreis Meißen

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Zeit:     26.09.2018, 12.30 Uhr bis 14.45 Uhr
Ort:      Coswig

Am Mittwochnachmittag beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug den linken Außenspiegel eines parkenden schwarzen VW Passat an der Kötitzer Straße unweit der Grenzstraße. Der entstandene Schaden wird auf etwa 300 Euro beziffert.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unbekannten Schadensverursacher machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Meißen oder unter (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei. (ir)

Heizkörper gestohlen

Zeit:     25.09.2018, 18.00 Uhr bis 26.09.2018, 09.30 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Lagerhaus an der Speicherstraße eingebrochen. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe im Innenhof ein und stahlen einen Heizkörper im Wert von rund 100 Euro. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Autoräder abmontiert

Zeit:     25.09.2018, 21.00 Uhr bis 26.09.2018, 08.00 uhr
Ort:      Dippoldiswalde, OT Oberhäslich

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch auf der Dresdner Landstraße sechs Autoräder gestohlen.

Auf dem Gelände eines Autohauses bauten die Täter vier Räder eines Skoda Octavia ab und von einem weiteren Octavia die beiden rechten Räder. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 4.500 Euro geschätzt. Darüber hinaus entstand an den Autos ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. (sg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281