1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Raub / Täter gestellt u.a. Meldungen

Medieninformation: 573/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 03.10.2018, 10:08 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Raub / Täter gestellt

Zeit: 03.10.2018, 01.45 Uhr
Ort : Dresden, Albertplatz

Ein zunächst unbekannter Täter entriss der Geschädigten (w/21/Italienerin) ihr in der Hand gehaltenes Handy in der Absicht, sich dieses zuzueignen. Als die männliche Begleitung (30) der Frau die Tat bemerkte, holte er sich das Handy vom Täter wieder zurück. Dieser begann daraufhin eine körperliche Auseinandersetzung mit diesem Mann, um sich erneut in den Besitz des Handy zu bringen, was jedoch misslang. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen vor Ort wurde der Täter (m/34/deutsch) gestellt und vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung des Räubers wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden.

Versuchter Betrug zum Nachteil älterer Menschen / Enkeltrick

Zeit: 02.10.2018, gegen 17.10 Uhr
Ort : Dresden, Radeburger Straße

Die 83-jährige Geschädigte erhielt einen Anruf vom angeblichen Neffen, der um ein Darlehen in Höhe von 20.000,- Euro bat. Die Seniorin erkannte jedoch den Betrugsversuch und beendete das Gespräch. Kurz darauf kam es zu einem erneuten Anruf. Diese Mal durch einen angeblichen Polizisten des Bundeskriminalamtes welcher wegen eines drohenden Einbruchs ihre Vermögenswerte abfragen müsse. Auch diesen Versuch erkannte die Dame und verständigte die „richtige Polizei“.

Diebstahl von Pkw Toyota

Zeit: 01.10.2018, 17.00 Uhr bis 02.10.2018, 06.45 Uhr
Ort : Dresden, Jacobistraße

Unbekannte Täter entwendeten den weißen Pkw Toyota RAV4, Erstzulassung: 06/2014 im Zeitwert von ca. 12.500,- Euro.

Diebstahl Pkw Mazda

Zeit: 02.10.2018, 19.30 Uhr bis 22.45 Uhr
Ort : Dresden, Andreas-Schubert-Straße

Unbekannter Täter entwendete den weißen Pkw Mazda CX3, Erstzulassung: 04/2016 im Zeitwert beträgt ca. 20.000,- Euro.

Diebstahl von Pkw Audi

Zeit: 02.10.2018, 13.15 Uhr bis 13.45 Uhr
Ort : Dresden, Hamburger Straße

Unbekannter Täter entwendete den grauen Pkw Audi A4, Erstzulassung: 11/2009 im Wert von ca. von ca. 3.000,- Euro.

Landkreis Meißen

Einbruch in Frisörladen

Zeit: 01.10.2018, 20.00 Uhr bis 02.10.2018, 07.00 Uhr
Ort : Gröditz, Mozartallee

Unbekannte Täter brachen in den Frisörsalon ein, durchsuchten Räume, Schränke sowie das Mobiliar und öffneten mit einem vorgefundenen Schlüssel den hauseigenen Tresor. Aus diesem wurden ca. 550,- Euro Bargeld gestohlen. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor.

Einbruch in Tagespflege

Zeit: 01.10.2018, 20.00 Uhr bis 02.10.2018, 07.00 Uhr
Ort : Coswig, Lindenauer Straße

Unbekannte Täter drangen gewaltsam durch eine Terrassentür in das Gebäude ein, brachen hier weitere Zimmertüren auf und durchsuchten Räume, Schränke sowie Behältnisse. Gestohlen wurden lediglich 56,- Euro Bargeld. Der dabei verursachte Sachschaden beträgt ca. 3.000,- Euro.

Ladungsdiebstahl

Zeit: 01.10.2018, 19:20 Uhr bis 02.10.2018, 03:50 Uhr
Ort : Nossen, B175, Autohof

Unbekannte Täter schlitzten die Plane eines geparkten polnischen LKW (7,5 t) auf und zerstörten die Verplombung. Von der Ladefläche wurden zwei mit Folie umwickelte Paletten aufgeschnitten und mehrere Fernsehgeräte (ca. 10 Stück) der Marke LG gestohlen. Schadensangaben liegen noch nicht vor.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281