1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Oelsnitz: Sachbeschädigung an Gebäude und Fahrzeugen

Medieninformation: 600/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 04.10.2018, 14:20 Uhr

Ausgewählte Meldung

Sachbeschädigung an Gebäude und Fahrzeugen

Oelsnitz – (cs) In der Nacht zum Dienstag beschädigten Unbekannte ein Wohn- und Geschäftshaus und mehrere Fahrzeuge an der Schmidtstraße. Die Täter zerkratzten insgesamt je zwei Schaufenster- und Haustürscheiben. Außerdem wurden an zwei Firmenfahrzeugen und einem privaten Pkw die Windschutzscheiben zerkratzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 8.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

 

Vogtlandkreis

Sachbeschädigung an Pkw

Plauen – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochnachmittag beschädigten Unbekannte einen Pkw BMW, der in einer Parkbucht an der August-Bebel-Straße abgestellt war. Die Täter zerkratzten den Lack an der Beifahrerseite und verursachten somit einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung an Obst- und Gemüsestand

Plauen – (cs) In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen Verkaufstand am Haupteingang eines Einkaufszentrums an der Alten Jößnitzer Straße beschädigt. Die Täter drangen gewaltsam ein und verwüsteten das Innere. Die dort gelagerte Ware wurde daraufhin unverkäuflich. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.200 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Beschädigung an Garagentor

Elsterberg, OT Coschütz – (cs) In der Zeit von Sonntagnachmittag bis Mittwochmittag beschädigten Unbekannte ein Garagentor an der Straße „Rückisch“. Ein Eindringen in die Garage gelang den Tätern nicht. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Fahrraddiebstahl

Oelsnitz, OT Taltitz – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagvormittag entwendeten Unbekannte zwei Mountainbikes an der Straße „Am Strand“ nahe der Talsperre Pirk. Die Fahrräder waren vor einem Bungalow abgestellt und gesichert worden. Bei den Rädern handelt es sich um Mountainbikes der Marke „Cube Acid“ in den Farben mattgrau, blau und mattschwarz, im Gesamtwert von rund 1.700 Euro.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib der Räder nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfall mit schwer verletzter Fußgängerin – Zeugen gesucht!

Plauen – (cs) Am Dienstagmittag, gegen 12:15 Uhr befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Pkw VW die Siegener Straße in Richtung Straßberger Straße. In Höhe der Kreuzung Siegener Straße/Moritzstraße überquerte eine 71-jährige Fußgängerin die Straße. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem VW der 33-Jährigen und der 71-jährigen Fußgängerin. Durch den Unfall wurde die 71-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise zum Unfallhergang erbittet das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140.

Brand auf einer Wiese

Heinsdorfergrund, OT Oberheinsdorf – (cs) Am Mittwochmittag gerieten nahe der Straße „Am Raumbach“ eine Wiese, Büsche und kleine Bäume in Brand. Nach ersten Erkenntnissen könnte eine defekte Stromleitung und der dadurch entstandene Funkenflug der Auslöser dafür gewesen sein. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

 

Landkreis Zwickau

Laterne gestreift

Zwickau – (cs) Am Donnerstagvormittag rangierte ein 23-Jähriger mit seinem Lkw auf der Hauptstraße und streifte dabei eine Laterne. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 750 Euro geschätzt.

Auffahrunfall

Crimmitschau – (cs) Am Donnerstagvormittag befuhr ein 48-Jähriger mit einem Pkw VW die Leipziger Straße in stadtauswärtiger Richtung und hielt an der Kreuzung zur Ponitzer Straße verkehrsbedingt an. Dabei fuhr ein hinter ihm befindlicher 37-Jähriger mit einem Opel-Kleinbus auf den VW auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Unfall beim Rückwärtsfahren

Crimmitschau – (cs) Am Mittwochmittag fuhr eine 41-Jährige mit ihrem Pkw VW rückwärts auf der Beyerstraße, um zu wenden. Dabei stieß sie gegen einen geparkten Pkw Toyota. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Pkw aus Garage gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen entwendeten Unbekannte einen Mazda 3, der in einer Garage Am Hohen Hain abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen drangen die Täter zuvor in den Keller eines Mehrfamilienhauses Am Hohen Hain ein. Von dort entwendeten sie diverses Werkzeug und eine Schlüsseltasche, in welcher sich Fahrzeug- und Garagenschlüssel des entwendeten Fahrzeugs befanden. Nach ersten Erkenntnissen begaben sich die Täter in der Folge zur Garage und stahlen den Pkw. Der Mazda 3 wurde 2006 zum ersten Mal zugelassen und trug das amtliche Kennzeichen Z B 1921 Das gesamte Diebesgut hatte einen Wert von rund 1.100 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 50 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib der gestohlenen Sachen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Gersdorf – (cs) Am Mittwochmittag befuhr ein 67-Jähriger mit einem Pkw Renault die Hauptstraße und parkte am Fahrbahnrand ein. Dabei stieß er gegen einen geparkten Pkw Mercedes, der wiederum auf einen weiteren Pkw Mercedes geschoben wurde. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.
Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten des Polizeireviers Glauchau Alkoholgeruch in der Atemluft des 67-Jährigen fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,3 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Fahren unter Alkohol

Meerane – (cs) Am Mittwochmorgen befuhr ein 53-Jähriger mit einem Pkw Dacia die Äußere Crimmitschauer Straße, wurde angehalten und einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Dacia-Fahrer nicht ganz nüchtern war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt unterbunden.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Meerane – (cs) Am Mittwochvormittag wurde ein Pkw Mercedes beschädigt, der auf einem Parkplatz an der Seiferitzer Allee geparkt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Beschädigungen verursacht und anschließend den Unfallort verlassen haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.