1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Pkw brennt nach Unfall

Medieninformation: 620/2018
Verantwortlich: PHK Marco Kotyk
Stand: 13.10.2018, 13:41 Uhr

 

Vogtlandkreis

Unfall – Pkw-Fahrer unter Alkohol – Mopedfahrer schwer verletzt

Reichenbach – (mk) Am Freitagabend kurz vor 19 Uhr ereignete sich auf der Klinkhardtstraße ein Verkehrsunfall, bei welchem ein 16-jähriger Simsonfahrer schwer verletzt wurde. Ein 52-jähriger Mercedesfahrer wollte nach links in den Obermylauer Weg einbiegen und stieß dabei mit dem entgegenkommenden Mopedfahrer zusammen. Ein beim Mercedesfahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,16 Promille. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt 8.500 Euro Sachschaden.

Täter griff in Kasse und flüchtet – Zeugen gesucht

Plauen – (mk) Am Freitagabend gegen 19:45 Uhr griff ein unbekannter Täter in die geöffnete Kasse eines Supermarktes in der Bißmarkstraße 47 und entnahm Bargeld. Die überraschte Kassiererin beschreibt den Täter als männliche ausländische Person mit kurzen Haaren. Er ist durch den Park in Richtung Liebigstraße geflüchtet. Wer kann nähere Angaben zum Täter und der weiteren Fluchtrichtung machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen. Tel. 03741 140

Feuerwehreinsatz in Unterkunft für Asylbewerber

Auerbach – (mk) Am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz in der Robert-Blum-Straße. Ein noch unbekannter Täter ließ das Essen im Topf der Gemeinschaftsküche anbrennen. Anschließend stellte er den heißen Topf auf einen Ledersessel. Es kam zur Rauchentwicklung und zum Auslösen des Brandmelders, sodass die Feuerwehr anrückte. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt 50 Euro. Gegen den unbekannten Täter wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Pkw brennt nach Unfall

Reichenbach – (mk) Am Freitagabend gegen 20 Uhr kam es an der Ampelkreuzung Dr.-Külz-Straße / Dammsteinstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine aus Richtung Mylau kommende 48-jährige Dacia-Fahrerin wollte nach links in die Dammsteinstraße abbiegen. Dabei kam es mit einem entgegenkommenden Hyundai zum Zusammenstoß, wodurch die Dacia-Fahrerin schwer verletzt wurde. Eine 38-jährige Insassin des Hyundai wurde leicht verletzt. Der 40-jährige Hyundaifahrer blieb unverletzt. Durch die Kollision geriet der Dacia in Brand. An der Unfallstelle waren mehrere Feuerwehren, Notärzte und Rettungswagen im Einsatz. Aufgrund der Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe wurde die Kreuzung bis 24 Uhr gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 20.000 Euro.

Körperverletzung – Zeugen gesucht

Reichenbach – (mk) Bereits am Mittwoch gegen 16 Uhr kam es in Reichenbach, in Höhe Zenkergasse 29, zu einem tätlichen Angriff auf einen 66-Jährigen. Dieser ermahnte drei Personen,  welche im dortigen Bereich randalierten. Daraufhin wurde der engagierte Bürger von einem der Drei mit Worten bedroht und im Anschluss mehrmals in den Unterleib getreten wurde. Der Geschädigte musste ärztlich behandelt werden. Die tatverdächtige Person wird wie folgt beschrieben: 20 bis 25 Jahre, ungefähr 170 cm groß, untersetzte Gestalt, kurze braune Haare und mit einem grauen Jogginganzug bekleidet. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zur Tat und zu den drei Personen geben können, sich im Polizeirevier Auerbach  zu melden. Tel. 03744 2550

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Reichenbach – (mk)  In der Zeit vom Donnerstag 12 Uhr bis Freitag 7 Uhr wurde ein im Bereich der Weststraße 10 parkender PKW Suzuki Splash durch ein unbekanntes Fahrzeug an der hinteren Stoßstange beschädigt. Es entstand ein Schaden von 500 Euro. Der Verursacher verließ anschließend unerlaubt den Unfallort. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise geben können, sich im Polizeirevier Auerbach zu melden. Tel. 03744 2550.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Reichenbach – (mk) Am Donnerstagabend gegen 19:45 Uhr befuhr die 84-jährige VW-Fahrerin die Bahnhofstraße in Richtung Stadtzentrum. Als sie sich zwischen der Weststraße und dem Kreisverkehr befindet, hörte sie plötzlich einen Knall. Da ihr zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst war, dass es zu einem Unfall kam, fuhr sie nach Hause. Hier stellte sie am rechten Außenspiegel ihres VW Bora eine Beschädigung fest und zeigte dies am Freitag im Polizeistandort an. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder geschädigt wurden, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Zwickau zu melden. Tel. 03765 50100

 

Landkreis Zwickau

Betrunken gefahren und geschlagen

Zwickau – (mk) Am späten Freitagabend gegen 22:45 Uhr befuhr ein 38-Jähriger mit einem Pkw BMW den Parkplatz an der Oskar-Arnold-Straße. Der Fahrer stieg aus und verpasste einem 26-jährigen eine sogenannte Kopfnuss. Danach stieg der Schläger auf der Beifahrerseite in den BMW. Der 29-jährige Beifahrer wechselte vorher auf den Fahrersitz und fuhr den PKW an den Rand des Parkplatzes. Die hinzugerufene Polizeistreife stellte beim 38-Jährigen erheblichen Alkoholeinfluss fest. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war er nicht. Der 29-Jährige stand ebenfalls unter Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab 1,12 Promille. Bei beiden wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des 29-Jährigen sichergestellt.

Pkw fährt gegen Hauswand – 2 Personen schwer verletzt

Blankenhain – (mk) Am Freitagnachmittag kurz nach 16 Uhr befuhr die 82-jährige Peugeot-Fahrerin die Straße Am Koberbach in Richtung Thüringen. In Höhe eines Hausgrundstücks kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Schutzgitter und stieß anschließend gegen eine Hausecke. Der 84-jährige Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Beide Personen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 12.000 Euro.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.