1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Verkehrsunfall - Vollsperrung erforderlich

Medieninformation: 627/2018
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 17.10.2018, 00:30 Uhr

Landkreis Zwickau

 

Verkehrsunfall – Vollsperrung erforderlich

Zwickau - (ta) Am Dienstagmittag wollte der Fahrer (m/68) des Pkw Skoda Superb auf dem Gelände einer Tankstelle an der Lengenfelder Straße  parken. Hierbei verwechselte er nach eigenen Angaben das Gaspedal mit der Bremse. In der Folge fuhr er über einen  Grünstreifen und den angrenzenden Gehweg. Auf der Lengenfelder Straße kollidierte er mit dem stadtauswärts fahrenden Sattelzug Mercedes Actros (m/51). Bei der Kollision stieß der Pkw rechtsseitig an den Tank des Lkw und es liefen ca. 200 Liter Betriebsmittel aus. Am Pkw und am Sattelzug entstand ein Gesamtsachschaden von 45.000 Euro. Eine Vollsperrung der Unfallstelle machte sich zur Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn von 11:55 Uhr bis 17:30 Uhr erforderlich.

 

BAB 72

Zeugen gesucht nach Unfallflucht

BAB 72 / Plauen - (ta) Am Dienstag um 14:10 Uhr befuhr ein unbekanntes Fahrzeug an der Anschlussstelle Plauen-Ost die BAB 72 in Fahrtrichtung Leipzig. Nachdem das Fahrzeug beschleunigte, bremste es ohne Grund abrupt ab und kam hierbei fast zum Stillstand. Der bereits auf den rechten Fahrstreifen fahrende Lkw Mercedes Kipper mit Anhänger (m/59) musste daraufhin eine Vollbremsung einleiten. Der dahinter fahrende Pkw Audi (w/35) fuhr in weiterer Folge auf den Anhänger auf. Das unbekannte Fahrzeug entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Fahrerin des Pkw Audi wurde schwer verletzt und in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der Pkw Audi sowie der Anhänger waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 10.500 Euro. Um Hinweise zu dem unbekannten Fahrzeug bittet die Autobahnpolizei in Reichenbach Tel. 03765-500.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl von Baustelle

Plauen - (ta) Im Zeitraum vom 12.10.2018, 11 Uhr bis 16.10.2018, 06:45 Uhr entwendeten Unbekannte von einer Bitumenmaschine, welche in der Kemmlerstraße abgestellt war, Kabel sowie einen Werkzeugkasten mit diversem Werkzeug im Gesamtwert von 150 Euro. Es entstand ein  Sachschaden von 40 Euro.Hinweise bitte an das Polizeirevier in Plauen Tel. 03741-140.

Versuchter Einbruch in Friedhofsgebäude

Plauen - (ta) Von Montag 17 Uhr  bis Dienstag 07:30 Uhr versuchten unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Tür in das Verwaltungsgebäude des Friedhofes auf der Reißiger Straße  einzudringen, was aber misslang. An der Tür entstand ein Sachschaden von  3.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Plauen Tel. 03741-140.

Versuchter Einbruch in Kindertagesstätte

Treuen - (ta) Unbekannte versuchten durch Einschlagen einer Fensterscheibe mittels eines Steines in das Büro einer Kindertagesstätte in der Pfarrstraße  einzudringen, was jedoch nicht gelang. Die Tatzeit ist von Montag 18:45 Uhr  bis Dienstag 06:15  Uhr. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier in Auerbach Tel. 03744-2550.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.