1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach: Tageseinnahme aus Kasse geraubt

Medieninformation: 643/2018
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 25.10.2018, 00:26 Uhr

Vogtlandkreis

Pkw fuhr frontal gegen Baum

Triebel – (hje) Am Mittwochnachmittag gegen 15:40 Uhr kollidierte zwischen Triebel und Haselrain ein Pkw mit einem Baum und es wurden beide Insassen verletzt. Ein 28-Jähriger war mit seinem Pkw Audi in Fahrtrichtung Triebel unterwegs. Ca. ein Kilometer vor Triebel verlor er in einer Linkskurve die Gewalt über das Fahrzeug und kam er nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr er frontal gegen einen Baum. Der Motorblock schleuderte über die Fahrbahn und kam rechts daneben zum Liegen. Der Fahrer wurde schwer verletzt in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Der 30-jährige Beifahrer wurde leicht verletzt. Der Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, weiterhin ergab ein Test bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von 0,56 Promille. Eine Blutentnahme erfolgte. Der Unfallsachschaden beträgt 1.500 Euro.

Tageseinnahme aus Kasse geraubt

Auerbach – (hje) Am Mittwochnachmittag ereignete sich im Netto-Markt auf der Bahnhofstraße ein Raubdelikt. Ein unbekannter Täter betrat gegen 15:30 Uhr den Markt, nahm sich eine blaue Gefriertüte und ging zur Kasse. Dort forderte er unter Vorhalten einer Pistole von der Kassiererin die Tageseinnahmen. Diese steckte daraufhin den Kasseneinschub, in welcher sich ein vierstelliger Bargeldbetrag befand, in den ihr geöffnet vorgehaltenen Gefrierbeutel. Anschließend verließ der Täter damit den Markt in unbekannte Richtung. Alle sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zur Feststellung des Täters. Dieser ist ca. 165 cm groß, war schwarz gekleidet. Er trug eine Kapuze und Sonnenbrille. Das Alter wird von verschiedenen Zeugen auf 25 Jahre bis 40 Jahre geschätzt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 4284480.

Vollsperrung der Staatsstraße 280 nach Verkehrsunfall

Steinberg OT Wildenau – (hje) Die 82-jährige Fahrerin eines VW Polo befuhr am Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr  die S 280 aus Rodewisch kommend in Richtung Wildenau. Ca. 300 Meter vor dem Ortseingang Wildenau kam sie in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw Toyota. Im Anschluss fuhr der VW gegen einen Baum. Die VW-Fahrerin wurde leicht verletzt, die 25-jährige Toyota-Fahrerin blieb unverletzt. Der Unfallsachschaden beträgt 4.000 Euro. Die S 280 war für 2 Stunden vollständig gesperrt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.