1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gewalttätiger Einbrecher u.a. Meldungen

Medieninformation: 624/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.10.2018, 13:56 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Gewalttätiger Einbrecher


Zeit:     25.10.2018, 19.30 Uhr
Ort:      Dresden-Leipziger Vorstadt

Gestern Abend hat ein bislang unbekannter Einbrecher einen Wohnungsinhaber mit Pfefferspray attackiert.

Der unbekannte Mann war durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Buchenstraße eingebrochen. Nachdem er sich eine Schmuckschatulle eingesteckt hatte, wurde er von dem Hauseigentümer überrascht. Dieser versuchte den Einbrecher festzuhalten. Der wehrte sich dagegen, setzte dabei unter anderem Pfefferspray ein und konnte schließlich mit seiner Beute entkommen. Er ließ am Tatort jedoch unter anderem seinen Rucksack und einen Schuh zurück.

Der Bewohner wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (sg)

Handy gestohlen – Tatverdächtiger gestellt

Zeit:     26.10.2018, 06.40 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Heute Morgen haben Dresdner Polizeibeamte eine 27-jährigen Libyer gestellt, der zuvor einer Frau (33) ein Handy gestohlen hatte.

Der 27-Jährige riss der 33-Jährigen das Handy auf der Glacisstraße aus der Hand und floh in Richtung Albertplatz.

Hinzugerufene Polizeibeamte konnten ihn schließlich auf der Hauptstraße stellen und in Gewahrsam nehmen. (sg)

Landkreis Meißen

Ladendieb mit Betäubungsmitteln gestellt

Zeit:     25.10.2018, 20.45 Uhr
Ort:      Riesa

Ein Riesaer (41) muss sich für einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen eines Ladendiebstahls verantworten.

Der 41-Jährige hatte in einem Supermarkt an der Hauptstraße diverse Getränke und Handykarten im Gesamtwert von etwa 90 Euro gestohlen. Hinzugerufene Polizeibeamte fanden bei der Durchsuchung des Ladendiebes mehrere Cliptüten mit Betäubungsmitteln. Es handelte sich um Crystal und Cannabis. (sk)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Betrügerischer Anruf

Zeit:     25.10.2018, 13.00 Uhr
Ort:      Pirna

Gestern Mittag erhielt eine Pirnaerin (68) einen Anruf, in dem ein Unbekannter ihr einen Gewinn von knapp 400.000 Euro verkündete. Um das Geld zu erhalten, sollte die Frau jedoch ein Prozent der Gewinnsumme an Gebühren zahlen. Der Unbekannte drängte zudem darauf, vorab 1.000 Euro an eine Kanzlei zu überweisen. Die 68-Jährige wurde misstrauisch und ging nicht auf die Forderungen ein. Ein finanzieller Schaden blieb ihr damit erspart. (ir)

Unfall auf Autobahn - Drei Schwerverletzte

Zeit:     26.10.2018, 03.50 Uhr
Ort:      BAB 17, Dresden-Prag

Heute Morgen war ein tschechischer Kleintransporter (Fahrerin 40) auf der BAB 17 in Richtung Prag unterwegs. In Höhe Breitenau fuhr der Wagen aus bislang unbekannter Ursache auf einen VW Sharan auf. Dabei wurden die 40-Jährige sowie Fahrer (55) und Beifahrer (31) im VW schwer verletzt. Eine Augenzeugin in einem nachfolgenden Wagen erlitt aufgrund der Geschehnisse einen Schock. Alle Verletzten kamen in ein Krankenhaus. Die Autobahn war in Richtung Prag für mehr als drei Stunden voll gesperrt. (ir)

Simson S50 gestohlen

Zeit:     24.10.2018, 22.15 Uhr bis 25.10.2018, 10.15 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde, OT

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Donnerstag ein gelbes Moped S50 von der Friedrich-Engels-Straße. Der Wert wird mit etwa 1.000 Euro beziffert. (sk)

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Zeit:     25.10.2018, 10.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Potschappel

Am Donnerstag hat sich ein Verkehrsunfall auf der Carl-Thieme-Straße ereignet. Ein VW Caddy (Fahrer 29) geriet in einer Kurve in den Gegenverkehr. In der Folge kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Lkw. Der Fahrer des Lkw verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. (sk)

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Zeit:     25.10.2018, 05.35 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Altendorf

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Sebnitzer Straße ein Verkehrsunfall. Eine Fahrerin (62) geriet mit ihrem Skoda Fabia auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam in der Folge von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 3.000 Euro beziffert. (sk)

Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:     25.10.2018, 20.25 Uhr
Ort:      Sebnitz, OT Saupsdorf

Am Donnerstagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kirnitzschtalstraße mit zwei leicht verletzten Personen. Ein 18-jähriger Fahrer kam ausgangs einer Kurve mit seinem BMW von der Fahrbahn ab. Das Auto kam an einem angrenzenden Bach zum Stehen. Der Fahrer und die 14-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Schaden wird mit etwa 15.000 Euro beziffert. (sk)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281