1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach: Tragischer Verkehrsunfall - 66-Jähriger gestorben

Medieninformation: 652/2018
Verantwortlich: Alexander Koj
Stand: 28.10.2018, 03:00 Uhr

Vogtlandkreis

Tragischer Verkehrsunfall – 66-Jähriger gestorben

Auerbach – (ak) Bei einem tragischen Verkehrsunfall kam am Samstagabend ein 66-jähriger Mann ums Leben. Der Geschädigte saß auf dem Beifahrersitz eines Citroen und war auf der Eisenbahnstraße ausgestiegen. Kurz danach rollte der Pkw (Fahrerin 63) rückwärts und erfasste den Mann. Er wurde schwer verletzt und verstarb wenig später im Krankenhaus. Der Citroen war in der weiteren Folge noch gegen einen geparkten Polo gerollt. Es entstand ein Schaden von 4.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Radfahrer mit 3,2 Promille

Zwickau – (ak) Am Samstagnachmittag zog die Polizei einen völlig betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr. Der 45-Jährige war mit 3,2 Promille auf der Walther-Rathenau-Straße unterwegs.

Unfall mit 60.000  Euro Schaden

Werdau, OT Steinpleis – (ak)  Bei einem Unfall wurden am Samstagnachmittag vier Fahrzeuge erheblich beschädigt. Drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von 60.000 Euro. Der Fahrer (18) eines Peugeot stand am rechten Fahrbahnrand der Ruppertsgrüner Straße und wollte nach links in eine Parklücke fahren. Dabei stieß er mit dem Audi R 8 eines 49-Jährigen zusammen. In der weiteren Folge wurden noch ein geparkter Mazda und Skoda beschädigt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.