1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Neun Autos aufgebrochen u. a. Meldungen

Medieninformation: 630/2018
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.10.2018, 13:29 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Geschäft


Zeit:     27.10.2018, 16.30 Uhr bis 29.10.2018, 10.30 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Geschäft an der Heinrichstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten den Verkaufs- und den Lagerraum. Sie stahlen einen Laptop und Schmuck im Wert von insgesamt rund 1.000 Euro sowie etwa 500 Euro Bargeld. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt. (sg)

Wohnungseinbruch

Zeit:     29.10.2018, 08.30 Uhr bis 29.10.2018, 13.45 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Am Montag sind Unbekannte in eine Wohnung an der Bautzner Straße eingebrochen.

Die Täter brachen das Schloss der Wohnungstür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen ca. 200 Euro Bargeld. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. (sg)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     29.10.2018, 08.15 Uhr bis 29.10.2018, 15.00 Uhr
Ort:      Dresden-Kaditz

Unbekannte sind am Montag in ein Einfamilienhaus am Gucksbergweg eingebrochen.

Die Täter verschafften sie gewaltsam Zutritt durch die Terrassentür und durchsuchten sämtliche Räume. Zum Diebesgut und zum Sachschaden liegen bislang noch keine Angaben vor. (sg)


Neun Autos aufgebrochen

Zeit:     28.10.2018, 17.00 Uhr bis 29.10.2018, 10.00 Uhr
Ort:      Stadtgebiet Dresden

Unbekannte haben im Stadtgebiet die Seitenscheiben von insgesamt neun Autos eingeschlagen und diverse Gegenstände sowie Bargeld gestohlen.

Unter anderem waren im Bereich der Reicker Straße ein Ford Fiesta, ein Skoda Octavia, ein VW Tiguan und ein Ford Transit betroffen. Die Täter erbeuteten dabei Bargeld und ein Handy. Auf der Blüherstraße entwendeten die Diebe zwei Rucksäcke und eine Geldbörse aus einem VW-Transporter sowie aus einem Ford Transit auf der Bürgerwiese einen Laptop.

Abschließende Angaben zur Stehlgut und zum Sachschaden liegen noch nicht vor. (sk)

Verkehrsunfall zwischen Taxi und Fußgängerin - Zeugenaufruf

Zeit:     24.10.2018, 19.20 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Altstadt

Am vergangenen Mittwoch ereignete sich ein Verkehrsunfall vor einem Hotel an der Ringstraße.

Ein bislang unbekanntes Taxi, stieß beim Abbiegen von der Kreuzstraße auf die Ringstraße mit einer Fußgängerin (20) zusammen. Die 20-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Nach Aussage der Fußgängerin sei ihr durch drei männliche Personen aufgeholfen worden. Nach kurzem Gespräch entfernten sich die Unfallbeteiligten ohne jedoch die Personalien ausgetauscht zu haben

Wer kann Angaben zu Identität der Taxifahrerin und den drei Helfern machen? Hinweise bitte an die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder an das Polizeirevier Dresden Mitte. (sk)

Landkreis Meißen

Einbruch in leerstehendes Wohnhaus

Zeit:     29.10.2018, 21.55 Uhr bis 30.10.2018, 0.30 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte drangen gewaltsam durch eine Tür auf der Rückseite in ein leerstehende Haus an der Hauptstraße ein. In der Folge durchsuchten die Täter sämtliche Räume. Zur Höhe des Stehlschadens können noch keine Angaben gemacht werden. (sk)
 
Verkehrsunfall

Zeit:     29.10.2018, 14.35 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Montagnachmittag ereignete sich auf der Meißner Straße in Höhe der Auenstraße ein Verkehrsunfall. Die Fahrerin (19) eines Peugeot befuhr die Meißner Straße stadteinwärts. In Höhe der Auenstraße bremste der vorausfahrende Fahrer (84) eines Peugeot verkehrsbedingt. Dies bemerkte die junge 19-jährige Fahrerin zu spät und fuhr auf den haltenden Peugeot auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (sk)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

BMW gestohlen

Zeit:     29.10.2018,17.00 Uhr bis 30.10.2018, 02.30 Uhr
Ort:      Bannewitz, OT Wilmsdorf

In der vergangenen Nacht haben Unbekannte einen grauen BMW von der Ferdinand-von-Schill-Straße gestohlen.

Kurz nach 03.00 Uhr haben Beamte einer gemeinsamen Streife der Bundespolizei und des Zolls den BMW auf der BAB 4 bei Nieder Seifersdorf gestellt und den 22-jährigen Fahrer (polnischer Staatsangehöriger) festgenommen. Er soll heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. (sg)

Auto rutscht in Straßengraben

Zeit:     29.10.2018, 14.00 Uhr
Ort:      Rabenau, OT Oelsa

Am Montagnachmittag ist eine Peugeotfahrerin (18) bei einem Unfall leicht verletzt worden.

Die 18-Jährige befuhr mit ihrem Wagen die Possendorfer Straße. In einer Rechtskurve kam das Auto von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Die Fahrerin verletzte sich leicht verletzt und wurde in das Krankenhaus verbracht. (sk)

Sommerräder gestohlen

Zeit:     29.10.2018, 10.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Ort:      Stolpen

Am Montag stahlen Unbekannte aus einer Montagehalle einer Autowerkstatt an der Straße Am Graben einen Komplettsatz Sommerräder. Der Wert des Diebesgutes wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt. (sk)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281