1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Adorf: Jugendliche mit Pkw Unfall verursacht

Medieninformation: 667/2018
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 04.11.2018, 00:23 Uhr

Vogtlandkreis

Jugendliche mit Pkw Unfall verursacht

Adorf - (sw) In der Nacht vom Freitag zum Samstag fuhr eine 14-jährige Schülerin mit dem Pkw ihrer Eltern und streifte gegen Mitternacht in der Storchenstraße ein Baumschutzgeländer. Anschließend parkte sie das Fahrzeug mit einem Schaden in Höhe von 1.000 Euro wieder in der Nähe der Wohnung. Im Laufe der Nacht wurde der Sachverhalt durch Bürgerhinweise bei der Polizei bekannt und daraufhin die Jugendliche festgestellt. Ein Alkoholtest ergab gegen 03:15 Uhr 1,22 Promille. Erst die Untersuchungen der beiden Blutproben werden Aufschluss über die Fahrtüchtigkeit zum Unfallzeitpunkt geben. Ansonsten muss die Jugendliche sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Räuberische Erpressung

Plauen - (sw) In den Kolonnaden forderten am Samstag um 14:30 Uhr zwei Jungen im Alter von 12 und 14 Jahren von einer 58-jährigen Frau Geld. Dabei bedrohte jeder die Frau mit einer Spielzeugpistole. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes nahm ihnen die Pistolen ab und übergab die Beiden an die Polizei. Die Frau kam mit einem Schrecken davon. Gegen die Jungs wurde Anzeige wegen Räuberischer Erpressung gefertigt. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden sie wieder in die Obhut der Kinderheime gegeben, aus welchen sie abgängig waren.

 

Landkreis Zwickau

Dachstuhlbrand

Zwickau - (sw) In der Eckersbacher Siedlung wurden am Samstagvormittag auf dem Vordach einer Doppelhaushälfte Schweißbahnen verlegt. In der Folge kam es zu einem Schwelbrand im Dachstuhl der anderen Haushälfte. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden ist derzeit nicht bekannt, aber das Haus ist noch bewohnbar. Gegen den Verursacher des Brandes wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.