1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Verkehrskontrolle bringt eine Reihe von Straftaten ans Licht

Medieninformation: 671/2018
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 06.11.2018, 02:08 Uhr

Vogtlandkreis

Einbruch in Jugendclub

Auerbach – (AH) Am Montagabend wurde in der Eisenbahnstraße der Einbruch in einen Jugendclub entdeckt. In den vergangenen vier Tagen hatten Unbekannte zunächst versucht, die Eingangstür aufzuhebeln. Da die Tür den Einbruchsversuch standhielt, hebelten sie schließlich ein Fenster auf. Aus den Clubräumen stahlen die Unbekannten einen Laptop sowie ein Mischpult. Es entstand ein Schaden von über 2.000 Euro.

Zusammenstoß nach Vorfahrtsfehler

Elsterberg, OT Kleingera – (AH) Wegen einem Vorfahrtsfehler kam es am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden. Eine 65-Jährige war mit ihrem Pkw Suzuki auf dem Dölauer Weg in Richtung Sachswitz unterwegs. An der Kreuzung Dölauer Weg/S 296 kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Netzschkau kommenden vorfahrtsberechtigten VW Multivan. Nach dem Aufprall überfuhr der Suzuki ein Bushaltestellenschild und kam im angrenzenden Feld zum Stehen. Die 31-jährige VW-Fahrerin und die Unfallverursacherin überstanden den Crash ohne größere Blessuren. An ihren Fahrzeugen entstand Sachschaden von 10.000 Euro.


Landkreis Zwickau

Verkehrskontrolle bringt eine Reihe von Straftaten ans Licht

Zwickau – (AH) Eine ganze Reihe von Straftaten wird einem 36-jährigen Zwickauer zur Last gelegt. Beamte des Polizeirevieres Zwickau stoppten seinen VW Golf am Montagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle in der Humboltstraße. Dabei stellten sie fest, dass die am Fahrzeug angebrachten Kennzeichen vor einigen Tagen von einem anderen Pkw gestohlen wurden. Außerdem war der 36-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit ergab ein Drogenschnelltest ein positives Ergebnis auf Amphetamine. Im Fahrzeug wurde eine Schreckschusswaffe gefunden, für die der Mann keine Erlaubnis vorweisen konnte. Außerdem wurden jede Menge technischer Geräte und Werkzeuge festgestellt, die möglicherweise aus Diebstahlshandlungen stammen. Das gesamte Fahrzeug wurde deshalb sichergestellt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.