1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Niederlungwitz: Radfahrer getötet - Verursacher flüchtete

Medieninformation: 685/2018
Verantwortlich: Alexander Koj
Stand: 13.11.2018, 02:40 Uhr

 

Landkreis Zwickau

Radfahrer getötet – Verursacher flüchtete

Glauchau, OT Niederlungwitz – (ak) Bei einem tragischen Verkehrsunfall kam am Montagabend ein Radfahrer ums Leben. Der 57-Jährige war auf der Hohensteiner Straße unterwegs. Hier wurde er vom Fahrer eines VW erfasst. Danach ließ der 37-Jährige den schwer verletzten Mann einfach liegen und flüchtete. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf und verständigte die Polizei. Der Unfallfahrer ignorierte auch das Stoppsignal des Streifenwagens. Er raste weiter in Richtung St. Egidien. In Bernsdorf kam der Pkw von der Straße ab und durchbrach eine Hecke. Der Fahrer stieg aus und wollte zu Fuß flüchten. Der 37-Jährige hatte über 1,4 Promille und ist nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis.

Sechs Verletzte und 20.000 Euro Schaden

Limbach-Oberfrohna – (ak) Bei einem Unfall wurden Montagmittag sechs Personen zum Teil schwer verletzt. Die 51-jährige Fahrerin eines Seat befuhr die Pestalozzistraße. An der Kreuzung zur Straße des Friedens stieß sie mit der bevorrechtigten Fahrerin (29) eines Hondas zusammen. Beide Frauen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Vier weitere Insassen (1/ 4/ 26/ 60)  erlitten leichte Verletzungen. Die Pkws wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.

 

BAB 72

Aufgefahren – 62.000 Euro Schaden

Plauen – (ak) Bei einem Auffahrunfall entstand am Montagnachmittag ein Schaden von fast 62.000 Euro. Ein 49-Jähriger befuhr mit seinem Lkw Mercedes die A 72 in Richtung Chemnitz. In Höhe des Parkplatzes Neuensalz staute sich der Verkehr an einer Tagesbaustelle. Der Lkw-Fahrer erkannte dies zu spät und stieß fast ungebremst ins Heck eines Wohnmobiles (Fahrer 69). Dabei wurde niemand verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren zur Bergung vor Ort. Eine Spezialfirma reinigte die Fahrbahn. Die Autobahn war kurzzeitig voll gesperrt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.