1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Fahrzeug gestohlen

Medieninformation: 688/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 14.11.2018, 14:10 Uhr

Ausgewählte Meldung

Fahrzeug gestohlen

Plauen – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen entwendeten Unbekannte einen BMW 5er Kombi, der am Straßberger Grenzweg abgestellt war. Das dunkelgraue Fahrzeug (Erstzulassung 12/2014) trug das Kennzeichen V IF 2014 und hatte einen Wert von etwa 30.000 Euro. Die SoKo „KFZ“ ermittelt.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

 

Vogtlandkreis

Versuchter Einbruch in Kellerbereich

Plauen – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagvormittag beschädigten Unbekannte die Brandschutztür im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Seestraße. Die Tür hielt den Beschädigungen jedoch stand. Die Täter konnten nicht in den Keller eindringen. Der entstandene Sachschaden an der Tür wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung

Plauen – (cs) Am Montag, in der Zeit von 18 Uhr bis 20:30 Uhr beschädigten Unbekannte die Klingeln, Lampen und Pflanzen der Weberhäuser an der Bleichstraße. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 400 Euro geschätzt.
Hinweise auf den Täter oder zum Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unbekannte zerstechen Reifen

Plauen – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagvormittag kam es im Stadtgebiet zu mehreren Fällen von Sachbeschädigung durch Reifenstechen.
Unbekannte Täter begaben sich auf das Gelände eines Autohauses an der Oelsnitzer Straße und zerstachen dort sechs Reifen an vier Fahrzeugen.
Auch auf dem Areal eines Gebrauchtwagenhandels in der Nähe schlugen Täter zu. Hier wurden acht Reifen an vier Fahrzeugen beschädigt.
An einem an der Oelsnitzer Straße abgeparkten VW zerstachen Unbekannte alle vier Reifen.
Weiterhin fiel unbekannten Tätern ein Toyota, der im Bereich eines Garagenkomplexes an der Oelsnitzer Straße abgestellt war, zum Opfer. Hier wurden ebenfalls alle vier Reifen beschädigt.
Außerdem haben unbekannte Täter drei Reifen an drei Pkw zerstochen die an der Fichtestraße abgestellt waren.

Der entstandene Sachschaden summiert sich auf insgesamt rund 4.300 Euro. Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, wird nun unter anderem geprüft.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Verwenden von verbotenen Symbolen

Plauen – (cs) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmittag brachten Unbekannte auf dem Fußweg an der Dr.-Karl-Gelbke-Straße ein Symbol einer verfassungswidrigen Organisation an. Die Täter sprühten dieses mit blauer Farbe in einer Größe von etwa 10 x 10 Zentimetern auf den Untergrund. Der dabei entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

In Firma eingebrochen

Plauen – (cs) Am Dienstag, in der Zeit von 19:30 Uhr bis 23:30 Uhr, drang ein Unbekannter gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Firma Am Mühlgraben ein. Aufgrund der Alarmauslösung flüchtete der Täter. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 80 Euro geschätzt. Zeugen hatten den unbekannten Täter gesehen und die Polizei informiert. Der Täter soll etwa 170-175 Zentimeter groß und schlank sein. Zur Tatzeit war er mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet und hatte einen blauen Rucksack bei sich.
Hinweise auf den Täter oder zum Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfall mit leicht verletzter Person

Weischlitz – (cs) Am Dienstagmittag befuhr ein 28-jähriger mit seinem Audi die Thossener Straße. Dabei kam er kurz nach dem Abzweig Deichselberg in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Durch den Unfall wurde der 28-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Einbruch in Ferienhaus

Rosenbach, OT Leubnitz – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in ein Ferienhaus an der Hauptstraße ein. Im Inneren durchsuchten die Täter sämtliche Räume und Schränke. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unklar. Der entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Radmuttern an Lkw und Anhänger gelockert

Markneukirchen, OT Siebenbrunn – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagabend lockerten Unbekannte an einem Lkw mit Anhänger mehrere Radmuttern. Das Fahrzeug war zur Tatzeit an der Straße „Zum Schrottplatz“ abgestellt. Der 63-jährige Fahrer stellte während der Fahrt fest, dass die Radmuttern locker waren und unterbrach die Fahrt sofort. An den Radnaben und Felgen entstand Sachschaden in  Höhe von rund 4.000 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Bad Elster – (cs) In der Zeit von Sonntagabend bis Montagabend wurde ein Mercedes beschädigt, der an der Beuthstraße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Mercedes entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Gegen Geländer gestoßen

Klingenthal – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr eine 31-Jährige mit ihrem  VW die Zwotaer Straße. Dabei kam sie an einer Engstelle zu weit nach rechts und stieß gegen ein Geländer. Durch den Unfall verletzte sich die 31-Jährige leicht und musste ambulant behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund  5.000 Euro geschätzt.

 

Landkreis Zwickau

Nach Unfall weggefahren

Zwickau, OT Niederplanitz – (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmittag wurde ein Dacia beschädigt, der an der Ernst-Grube-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen beim Ein- oder Ausparken verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Dacia entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Fahrradfahrer gestürzt - Polizei sucht Zeugen!

Zwickau, OT Bockwa – (cs) Am Dienstagmorgen befuhr ein 63-Jähriger mit seinem Fahrrad die Muldestraße/B93 in Richtung Bockwaer Kohlenstraße und beabsichtigte in Höhe des Hausgrundstücks 65 nach links abzubiegen. Von hinten näherte sich ein Unbekannter mit einem VW Kleintransporter, der nach Angaben des Radfahrers seine Geschwindigkeit nicht verringerte. Daraufhin brach der 63-Jährige seinen Abbiegevorgang ab. Dabei kam er zu weit nach rechts, stieß gegen den Bordstein und stürzte. Durch den Sturz verletzte sich der Radfahrer. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.
Hinweise zum Unfallhergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 03745 44580.

Dieseldiebstahl

Wildenfels, OT Härtensdorf – (cs) In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen öffneten Unbekannte gewaltsam den Tank eines Kranfahrzeugs nahe der Lößnitzer Straße. Daraus entwendeten die Täter rund 400 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 600 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Über Kreisverkehr gefahren

Neukirchen/Pleiße – (cs) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 64-Jähriger mit seinem Lkw die S290 in Richtung Neukirchen/Pleiße. Dabei überfuhr er einen Kreisverkehr in gerader Richtung und beschädigte ein Verkehrszeichen sowie die Bankette. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung an Pkw

Glauchau, OT Niederlungwitz – (cs) In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen beschädigten Unbekannte einen VW, der an der Glauchauer Straße abgestellt war. Die Täter zerstachen die beiden Reifen der Beifahrerseite und verursachten somit einen Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.