1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Nach Unfallflucht - Zeugen gesucht

Medieninformation: 694/2018
Verantwortlich: Katja Hohenhausen
Stand: 17.11.2018, 12:35 Uhr

 

Vogtlandkreis

Gartenlaubeneinbrüche

Auerbach – (kh) In der Zeit von Dienstagnachmittag 15 Uhr bis Freitagnachmittag 15 Uhr drangen Unbekannte in Gartenlauben am Rempesgrüner Weg ein. Aus der ersten Laube wurde Werkzeug entnommen und damit versucht die Tür der zweiten Laube aufzuhebeln. An der dritten Laube gelang es den Tätern die Tür aufzubrechen. Der Innenraum wurde durchwühlt. Aus den Lauben wurde nichts entwendet. Der Gesamtschaden beträgt  320 Euro.

Ellefeld – (kh) Freitagmittag gegen 12 Uhr wurde bekannt, dass Unbekannte in einen Bungalow an der Hammerbrücker Straße eingebrochen sind. Aus dem Bungalow wurden diverse Flaschen Spirituosen sowie eine Stichsäge und ein Schwingschleifer entwendet. Es entstand ein Stehlschaden von rund 100 Euro. Sachschaden entstand nicht. Ein genauer Tatzeitraum ist bis dato unbekannt. Hinweise zu möglichen Tätern nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, unter Telefon 03744/2550.

Fußgänger von Pkw erfasst

Auerbach – (kh) Am Freitagabend fuhr ein 34-jähriger Skoda-Fahrer die Obere Bahnhofstraße stadteinwärts. An der Kreuzung Schlossweg zeigte die Ampel für Fahrzeuge „grün“. Die Ampel für Fußgänger zeigte in diesem Moment „rot“. Der 53-jährige Fußgänger überquerte trotzdem die Straße. Dabei wurde er vom Skoda erfasst. Der Fußgänger kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Er war alkoholisiert und hatte 0,7 Promille intus. Es entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro.

Tageswohnungseinbruch – Zeugen gesucht

Plauen – (kh) Am Freitag, in der Zeit von 05:10 Uhr bis 15:15 Uhr brachen Unbekannte  in eine Wohnung an der Meßbacher Straße ein. Es wurde neben Kleidung, Lebensmitteln und Schmuck auch eine Bass-Box der Marke „JVC“ entwendet. Der Wert der gestohlenen Sachen beträgt 650 Euro. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Wer kann Hinweise zur Identität der Täter geben? Die Polizei in Plauen nimmt jeden Hinweis entgegen, unter Telefon 03741/140.

Nach Unfall - zwei Insassen leicht verletzt

Plauen – (kh) Ein 42-jähriger Polo-Fahrer wollte am Freitagnachmittag von der Wildstraße nach links in die Neundorfer Straße abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem 39-jährigen Skoda-Fahrer, welcher von der Neundorfer Straße nach links in die Wildstraße einbiegen wollte. Die Insassen des Skoda (w/39; w/10) wurden durch den Aufprall leicht verletzt und vor Ort durch den Rettungsdient versorgt. Es entstand ein Sachschaden von 9.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Nach Unfall – ein leicht Verletzter und 20.000 Euro Schaden

Lichtentanne – (kh) Ein Pkw Citroen und ein Pkw VW Golf befanden sich Freitagmittag auf der S 293. Nahe der Abzweigung Brander Straße überholte die 63-jährige Citroen-Fahrerin ein 45km/h Auto. Dabei stieß sie mit der entgegenkommenden 41-jährige Golf-Fahrerin zusammen. Diese wurde leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.

Moped-Fahrer nach Unfall schwer verletzt

Glauchau – (kh) Am Freitagnachmittag befuhr ein 50-jähriger Golf-Fahrer die Hochuferstraße mit der Absicht links in die Meeraner Straße einzubiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden 16-jährigen Moped-Fahrer zusammen. Der Jugendliche wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Golf-Fahrer erlitt einen Schock. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6.000 Euro.

Nach Unfallflucht – Zeugen gesucht

Zwickau – (kh) Ein derzeit unbekannter Taxi-Fahrer nahm am Samstagmorgen gegen 03:35 Uhr einen 23-jährigen Fahrgast am Georgenplatz auf. Nach einer Fahrt von ca. 100 Metern hielt das Taxi an und ließ den jungen Mann aussteigen. Das Taxi setzte seine Fahrt fort und soll dem Mann dabei über den Fuß gefahren sein. Der Geschädigte wurde schwer verletzt im Krankenhaus aufgenommen. Er hatte außerdem 2,4 Promille intus. Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen im Bereich Georgenplatz/Poetenweg machen? Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion entgegen, unter Telefon 03765/500.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.