1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Busfahrer bespuckt und geschlagen

Medieninformation: 575/2018
Verantwortlich: Thomas Hahn
Stand: 17.11.2018, 11:45 Uhr

Chemnitz

Keller aufgebrochen und zwei Fahrräder entwendet

Zeit:     1. bis 16.11.2018, 13 Uhr
Ort:      OT Zentrum

(4686) Im benannten Tatzeitraum entfernten unbekannte Täter das Vorhängeschloss von einer Kellerparzelle in einem Mehrfamilienhaus auf der Nordstraße und entwendeten zwei Mountainbikes im Wert von etwa 1.400 Euro. Es entstand geringer Sachschaden.

Aufgefahren

Zeit:     16.11.2018, 13.45 Uhr
Ort:      OT Schloßchemnitz

(4687) Ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich auf der Christian-Wehner Straße. Der 58-jährige eines Pkw Skoda fuhr auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Peugeot auf und schob den Peugeot noch auf einen Pkw Daimler-Benz (Fahrerin: 40 Jahre). Der 38-jährige Fahrer des Peugeot erlitt leichte Verletzungen, Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor.

Leicht verletzt

Zeit:     16.11.2018, 14.45 Uhr
Ort:      OT Bernsdorf

(4688) Ein 24-Jähriger befuhr mit einem Fahrrad die Bernsdorfer Straße und beabsichtigte, nach links in die Ritterstraße abzubiegen. Beim Überfahren der Straßenbahngleise verlor er die Kontrolle, stürzte und verletzte sich leicht.

Busfahrer bespuckt und geschlagen

Zeit:     16.11.2018, 21.05 Uhr
Ort:      OT Röhrsdorf

(4689) Zwischen einer zunächst unbekannten männlichen Person und dem 45-jährigen Fahrer eines Linienbusses kam es auf der Ringstraße wegen des Fehlens eines gültigen Fahrausweises zu einem Streitgespräch, worauf der Unbekannte den Busfahrer bespuckte. In der Folge schlugen der Unbekannte und eine Begleitperson den Geschädigten. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen konnten die beiden Tatverdächtigen (deutsche Staatsangehörige: 17 und 16 Jahre) gestellt werden. Die Jugendlichen waren alkoholisiert. Eine medizinische Behandlung des Geschädigten war nicht erforderlich. Gegen beide Tatverdächtige, die ihren Erziehungsberechtigten übergeben wurden, wird wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

E-Bike entwendet

Zeit:     17.11.2018, 0.30 Uhr
Ort:      OT Kappel

(4690) Unbekannte Täter schlossen in einem Mehrfamilienhaus auf der Dr.-Salvador-Allende-Straße offensichtlich die Tür zum Fahrradkeller nach und entwendeten ein E-Bike, Angaben zum Wert des Stehlgutes liegen noch nicht vor.

Gartenlaubenbrand

Zeit:     17.11.2018, 1.40 Uhr
Ort:      OT Borna-Heinersdorf

(4691) Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizeibeamte kamen auf der Straße Waldrand zum Einsatz. Aus bislang ungeklärter Ursache war dort eine Gartenlaube in Brand geraten und brannte aus. Personen wurden nicht verletzt, Schadensangaben liegen zurzeit noch nicht vor. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Landkreis Mittelsachsen

Auffahrunfall


Zeit:     16.11.2018, 13.40 Uhr
Ort:      Penig

(4692) Auf der Zinnwalder Straße fuhr die 47-jährige Fahrerin eines Pkw BMW auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Skoda (Fahrer: 38 Jahre) auf. Verletzt wurde niemand, es entstand ein geschätzter Sachschaden von zirka 3.000 Euro.

Ergänzung zur Medieninformation Nr. 572 – „Opel entwendet“

Zeit:     14.11.2018, 17.00 Uhr bis 15.11.2018, 11.00 Uhr
Ort:      Frankenberg

(4693) Im Beitrag 4679 der Medieninformation 572 wurde über einen entwendeten Pkw Opel berichtet, der Diebstahl des Fahrzeuges bestätigte sich letztendlich nicht. Der Fahrzeugnutzer hatte sich lediglich bezüglich des Abstellortes vom Fahrzeug geirrt.
 

Erzgebirgskreis

Vorfahrt nicht beachtet?


Zeit:     16.11.2018, 19.15 Uhr
Ort:      Marienberg

(4694) An der Kreuzung Annaberger Straße/Poststraße kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw Mitsubishi (Fahrer: 53 Jahre) und einem Pkw VW (Fahrer: 34 Jahre). Personen wurden nicht verletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden von 5.500 Euro. Die Vorfahrt ist am Unfallort per Lichtzeichen geregelt.

Alkoholisiert unterwegs

Zeit:     17.11.2018, 3.15 Uhr
Ort:      Scheibenberg

(4695) Der 27-jährige Fahrer eines Pkw Seat wurde auf der Bahnhofstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen, der hierbei durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von ein Promille.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand