1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Callenberg: Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Medieninformation: 699/2018
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 20.11.2018, 02:18 Uhr

Vogtlandkreis

Diebstahl aus Baucontainer

Reichenbach – (hje) Auf der Oberen Lindenstraße öffneten Unbekannte gewaltsam die Tür eines Baucontainers und entwendeten daraus zwei Asphalt- bzw. Betonschneider im Wert von insgesamt 3.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag 16 Uhr und Montagmorgen 06:30 Uhr.

 

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Callenberg – (hje) Auf der Bundesstraße 180 ereignete sich am Montagabend gegen 18 Uhr, kurz vor der Anschlussstelle  der BAB 4/Hohenstein-Ernstthal, ein schwerer Verkehrsunfall. Der 41-jährige Fahrer eines Pkw VW war von Glauchau kommend in Richtung Hohenstein-Ernstthal unterwegs. Er wich nach eigener Angabe in einer langgezogenen Rechtskurve einem Reh auf der Straße aus und fuhr frontal in den entgegen kommenden Pkw Opel. Der 44-jährige Opel-Fahrer wurde bei der Kollision so  schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle verstarb. Sein 22-jähriger Insasse wurde schwer verletzt. Der Fahrer des Pkw VW wurde ebenfalls schwer verletzt. Die B 180 war bis gegen 23:30 Uhr vollständig gesperrt. Der Zentrale Verkehrsunfalldienst bittet um Hinweise von Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang geben können, Telefon 03765 500.

Pkw auf Felgen fahrend unterwegs

Zwickau – (hje)  Der Fahrer eines Pkw Ford Fiesta befuhr am Montagabend die Lengenfelder Straße stadtauswärts, obwohl sich beide Reifen der Vorderachse abgelöst hatten und der Pkw auf den Felgen fuhr. In Höhe des Hausgrundstückes Nr. 134 verlor der 79-jährige Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw und kam von der Fahrbahn nach rechts ab. Dabei entstand Sachschaden am Fahrzeug sowie am Fahrbahnbelag in Höhe von 4.000 Euro. Der 79-Jährige stand unfallbedingt unter Schock und wurde durch einen Rettungswagen in das Paracelsiusklinikum Zwickau gebracht. Die Spuren am Fahrzeug lassen darauf schließen, dass es bereits zuvor zu Schäden an dem grünen Pkw Ford gekommen sein muss. Deren Herkunft ist bisher unbekannt, das Polizeirevier Zwickau bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 44580.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.