1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kirchberg: Raub - Täter gestellt

Medieninformation: 701/2018
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 21.11.2018, 00:35 Uhr

Landkreis Zwickau

Unfall mit verletzter Fußgängerin

Zwickau - (sw) Eine 15-jährige Fußgängerin überquerte am Dienstag gegen 17:05 Uhr auf dem Glück-Auf-Center in der Nähe der Tankstelle zwischen den beiden Kreisverkehren die Fahrbahn und stieß dabei mit einem weißen Pkw zusammen. Der Fahrer stieg noch aus und erkundigte sich nach dem Befinden. Da die Fußgängerin glaubte nicht verletzt zu sein, entfernte sich der Fahrer wieder mit seinem Fahrzeug. Im Nachhinein stellten sich Beschwerden bei der Fußgängerin ein, worauf sie zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus aufgenommen wurde. Die beiden Unfallbeteiligten hatten sich keine Personalien ausgetauscht. Wer Hinweise zur Identität des Fahrers geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580.

E-Bikefahrer verletzt

Zwickau – (sw) Auf der Schedewitzer Brücke fuhr am Dienstag gegen 17:30 Uhr ein 73-Jähriger mit seinem E-Bike stadtauswärts. Ein 60-jähriger Fahrer eines Pkw Ford fuhr von hinten gegen den Anhänger des E-Bikes, worauf der Zweiradfahrer stürzte und sich leicht verletzte. Insgesamt entstand nur geringer Sachschaden.

Raub – Täter gestellt

Kirchberg - (sw) Am Dienstag gegen 16:50 Uhr betrat ein 48-jähriger Täter den Pennymarkt in der Bahnhofstraße und forderte von der Kassiererin unter Vorhalten einer Pistole das Bargeld. Das Geld wurde ihm ausgehändigt und der Täter flüchtete. Allerdings konnte er durch Polizeibeamte wenige Minuten später auf der selben Straße nach Bürgerhinweisen festgenommen werden. Das Bargeld und die Tatwaffe hatte er noch bei sich, wobei es sich bei der Pistole um eine Spielzeugwaffe handelte. Der Festgenommene wird morgen dem Haftrichter vorgeführt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.