1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Verkehrsunfall - 45.000 Euro Sachschaden

Medieninformation: 705/2018
Verantwortlich: PHK Marco Kotyk
Stand: 23.11.2018, 01:15 Uhr

 

Vogtlandkreis

Beschlagene Scheiben führen zu Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Klingenthal – (mk) Ein 79-jähriger Mitsubishi-Fahrer befuhr am Donnerstagabend die Markneukirchner Straße in Richtung Auerbacher Straße. Bei der Einfahrt in den Kreisverkehr verlor er, aufgrund beschlagener Scheiben, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw kollidierte mit verschiedenen Bordsteinkanten und kam an einem Lichtmast zum Stehen. Der Fahrer und seine 79-Jährige Beifahrerin wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die mitfahrenden Enkel (w/6; m/13) wurden leichtverletzt und ambulant behandelt. Es entstand ein Gesamtschaden von 11.500 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall – 45.000 Euro Sachschaden

Zwickau – (mk) Am Donnerstagabend kurz vor 17:30 Uhr befuhr der 63-jährige Audi-Fahrer die Reichenbacher Straße landwärts im rechten Fahrstreifen. In Höhe Maxhütte wollte der Audi-Fahrer verbotswidrig wenden. Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 21-jähriger VW-Fahrer im linken Fahrstreifen in gleicher Richtung. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem ein Gesamtsachschaden von 45.000 Euro entstand. Ein Atemalkoholtest beim Audi-Fahrer ergab 0,36 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Reichenbacher Straße war stadtauswärts eine Stunde vollgesperrt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.