1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach, OT Rotschau: Einbruch in Baucontainer

Medieninformation: 728/2018
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 04.12.2018, 15:35 Uhr

Ausgewählte Meldung

Einbruch in Baucontainer

Reichenbach, OT Rotschau – (hp) In der Zeit von Freitagabend bis Montagfrüh brachen unbekannte Täter gewaltsam in einen Baucontainer  auf einer Baustelle an der Plauenschen Straße ein und entwendeten daraus ein Schweißgerät im Wert von rund 9.800 Euro. Sachschaden entstand nur an einem Vorhängeschloss.
Wer Hinweise zur Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744 2550.

 

Vogtlandkreis

Abgekommen von der Fahrbahn

Zwoschwitz – (dg) Der 34-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr am Montagabend, gegen 21.35 Uhr, die Talstraße aus Richtung Plauen kommend. Am Ortseingang Zwoschwitz verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf die Gegenfahrbahn. In der Folge fuhr der 34-Jährige einen Abhang hinauf, kollidierte dort mit einem Baum und kam auf dem Dach zum Liegen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,3 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Versuchter Einbruch in Ladengeschäft

Plauen – (dg) In der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagfrüh versuchten unbekannte Täter gewaltsam in ein Ladengeschäft an der Dr.-Karl-Gelbke-Straße einzudringen. Dies gelang den Tätern nicht, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Täters geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Plauen – (dg) Auf der Breitscheidstraße wurde am Montagabend, gegen 17:30 Uhr, ein Pkw Toyota, welchen der Geschädigte am rechten Fahrbahnrand parkte, von einem unbekannten weißen Kleintransporter am linken Außenspiegel beschädigt. Der unbekannte Fahrzeugführer verließ unerlaubt die Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.
Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140.

Einbruch in Getränkemarkt

Reichenbach – (hp) In der Zeit von Samstagabend bis Montagfrüh drangen unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Getränkemarktes an der Zwickauer Straße ein. Es wurden Bargeld sowie Zigaretten gestohlen. Es ist ein Schaden von etwa 2.500 Euro entstanden. Wer Hinweise zum Täter oder dem Tathergang geben kann wendet sich das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Einbruch in Kleingarten

Falkenstein, OT Dorfstadt – (hp) In der Zeit von Samstag, gegen 13 Uhr bis Montagvormittag drangen unbekannte Täter gewaltsam in die Laube eines Kleingartens in der Nähe der Ziegengasse ein. Weiterhin verwüsteten sie das Gewächshaus. Es ist ein Sachschaden von etwa 500 Euro entstanden. Hinweise zum Täter oder zum Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Alkoholisierte Radfahrerin stürzt

Zwickau, OT Nordvorstadt – (hp) Am Montagabend befuhr eine 50-Jährige mit ihrem Fahrrad die Lassalle Straße und die August-Bebel-Straße. Dabei stürzte die 50-Jährige und verletzte sich. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Radfahrerin alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Mittelleitplanke beschädigt - Zeugen gesucht!

Zwickau, OT Mosel – (hp) In der Nacht von Montag zu Dienstag, gegen 2:45 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei telefonisch mit, dass ein weißer Sattelzug auf der B 93 in Fahrtrichtung Zwickau nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Mittelleitplanke gefahren ist. Bei der Überprüfung des Sachverhaltes wurde festgestellt, dass sich der Unfallort ca. 1000 Meter vor Ausfahrt Mosel, unmittelbar vor einer Gefällstrecke befindet. Bei Eintreffen der Polizei am Unfallort hatte sich der unbekannte weiße Sattelzug bereits vom Ereignisort entfernt. Der Sachschaden an der Mittelleitplanke wird auf 1.000 Euro geschätzt
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und zum Unfallverursacher machen können. Hinweise werden an das Polizeirevier Zwickau, unter der Telefonnummer 0375/44580, erbeten.

Felsgesteinsbrocken auf der Fahrbahn

Wildenfels, OT Schönau – (dg) Am Montagfrüh befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Audi die Wildenfelser Straße/S 282 aus Richtung Wiesen kommend. Auf Höhe einer Bushaltestelle befand sich auf der Fahrbahn ein herabgestürzter Felsbrocken. Über diese fuhr die 52-Jährige und beschädigte dabei den vorderen Stoßfänger, den Unterboden und den Getriebeölbehälter ihres Pkw. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wurde auf 3.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.