1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen - Trunkenheit im Verkehr

Medieninformation: 732/2018
Verantwortlich: PHK Marcus Schubert
Stand: 06.12.2018, 00:25 Uhr

Vogtlandkreis

Trunkenheit im Verkehr

Plauen – (ms) Am Mittwochabend wurde die Polizei in die Neundorfer Straße gerufen, da dort ein Skoda über einen Bordstein gefahren und in den angrenzenden Graben gekippt war. Die 55-jährige Fahrerin wurde zu einem Alkoholtest gebeten, welcher zu einem Wert von 2,4 Promille führte. Die Fahrerlaubnis wurde entzogen und eine Blutentnahme durchgeführt. Sachschaden entstand nicht.

 

Landkreis Zwickau

Rotlichtverstoß führt zu Fahrerlaubnisentzug

Zwickau – (ms) Am Mittwochnachmittag wurde in der Zwickauer Straße durch Polizeibeamte eine Rotlichtfahrt festgestellt und geahndet. Der 33-jährige Fahrer hatte hierbei mit seinem Opel Vectra einen bereits haltenden PKW überholt, um trotz Rotlicht die Baustelle zu durchfahren. Bei der Prüfung des Sachverhaltes wurde im Nachgang bekannt, dass gegen den Fahrer eine rechtskräftige Entziehung der Fahrerlaubnis vorliegt.

Eine weitere Kontrolle in Lindenau konnte durchgeführt werden. Nunmehr wurde auch der Führerschein beschlagnahmt.

Es folgte eine Bußgeldanzeige wegen dem Rotlichtverstoß sowie zwei Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.