1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Brand einer Lagerhalle

Verantwortlich: René Drößig
Stand: 08.12.2018, 13:45 Uhr

Brand einer Lagerhalle

 

Obergurig, Schulstraße

07.12.2018, 22.50 Uhr

Aus bislang unbekannter Ursache geriet eine offenstehende Lagerhalle (40m x 40m) einer Dachdeckerfirma in Brand. Im Inneren der Halle waren größere Mengen Feuerholz, Baumaterial und ein Baukran gelagert. Der gesamte Halleninhalt wurde vollständig vernichtet. Die Bausubstanz der Halle selbst erlitt durch das Feuer ebenfalls erheblichen Schaden. Personen wurden nicht verletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten mehrere Brandausbruchstellen in der Halle fest. Der entstandene Sachschaden wurde durch den Eigentümer mit mindestens 150.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

In die Leitplanke gefahren

BAB A4, Görlitz – Dresden, ASS Weißenberg

07.12.2018, 15.45 Uhr

Der Fahrer eines Pkw Peugeot beabsichtigte an der Anschlussstelle Weißenberg auf die A4 in Richtung Dresden aufzufahren. Im Kurvenbereich verlor der 33-jährige Fahrer die Kontrolle, kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Zur Bindung der auslaufenden Betriebsstoffe kam die Feuerwehr zum Einsatz. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.300 Euro.

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Transporter aufgebrochen

Sohland a. d. Spree, Alte Dorfstraße

06.12.2018, 19.00 – 07.12.2018, 07:30 Uhr

In der Nacht zum Freitag öffneten Unbekannte durch Schlossstechen die Fahrertür eines Transporters VW T5. Aus dem in der Alten Dorfstraße in Sohland a. d. Spree abgestellten Fahrzeug wurden eine Handkreissäge, eine Kettensäge und ein Akkuschrauber entwendet. Der Diebstahlschaden belief sich auf etwa 4.000 Euro. Zusätzlich entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Einbruch in Arbeitshalle

Ottendorf-Okrilla OT Medingen, Am Eichelberg

07.12.2018, 14.30 Uhr – 16:30 Uhr

Unbekannte Täter drangen auf unbekannte Weise in eine Arbeitshalle einer ansässigen Firma in Medingen ein. Diese durchsuchten die Büroräume und die Werkhalle. Auf einen firmeneigenen Transporter wurden hochwertige Werkzeuge verladen und für den Abtransport bereitgestellt. Weiterhin entwendeten die Diebe die Originalschlüssel zweier weiterer Transporter sowie eine Industriefräse mit Zubehör im Wert von 5.000 Euro. Das auf dem Firmenfahrzeug verladene Diebesgut hatte einen Wert von 25.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Pkw-Fahrer mit Alkohol unterwegs

Haselbachtal OT Reichenbach, Königsbrücker Straße

07.12.2018, 22.48 Uhr

Beamte des Polizeirevier Kamenz wollten in Reichenbach auf der Königsbrücker Straße eine Pkw VW Caddy kontrollieren. Der Fahrer entzog sich jedoch der Kontrolle. Anhand des Kennzeichens konnten die Beamten die Halteranschrift ermitteln. An der Wohnanschrift wurden der Pkw als auch der Fahrer angetroffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Bei dem 39-Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein in Verwahrung genommen. Der Fahrer muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

 

Zeugen zu einem Unfall gesucht

Haselbachtal OT Gersdorf, Bahnhofstraße

07.12.2018, 11:00 Uhr

Am Freitag kam es gegen 11:00 Uhr in Gersdorf auf der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Hausnummer 19 fuhr ein Pkw beim Ausparken ein Verkehrszeichen um und verlies danach die Unfallstelle unerlaubt. Am Verkehrszeichen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Kamenz unter der Rufnummer  03578 - 3520 zu melden.

 

Laptop gestohlen

Hoyerswerda, Lausitzer Platz

06.12.2018, 16:15 Uhr – 07.12.2018, 16.00 Uhr

Unbekannte entwendeten aus einer Bildungseinrichtung am Lausitzer Platz in Hoyerswerda zwei Laptoptaschen samt Geräte. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Reifen zerstochen

Hoyerswerda, Frederic-Joliot-Curie-Straße

06.12.2018, 20:00 Uhr – 07.12.2018, 06.10 Uhr

Unbekannte Täter zerstachen in der Nacht zum Freitag an zwei abgestellten Pkw die jeweils hinteren Fahrzeugreifen. Die Autos standen in Hoyerswerda in der Frederic-Joliot-Curie-Straße. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Transporter aufgebrochen

Görlitz, Langenstraße

06.12.2018, 18:00 – 07.12.2018, 06:15

In der Nacht zum Freitag schlugen Unbekannte die Scheibe eines Renault Traffic ein. Der Transporter stand in der Langenstraße in Görlitz. Die Täter entwendeten aus dem Inneren des Fahrzeuges einen Werkzeugkoffer. Der Diebstahlschaden belief sich auf etwa 200 Euro. Zusätzlich entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Fahrrad gestohlen

Görlitz, Struvestraße

07.12.2018, 16:00 Uhr – 22:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen auf bislang unbekannte Art und Weise in das Mehrfamilienhaus ein und begaben sich in den Kellerbereich. Ein Kellerverschlag wurde gewaltsam geöffnet. Daraus entwendete man ein schwarzes Herren-Trekkingrad der Marke „Kalkhof“. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro und der Sachschaden auf etwa 100 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Mazda gestohlen

Zittau, Dresdner Straße

07.12.2018, 16:30 Uhr – 08.12.2018, 01:45 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten in den Nachtstunden zu Samstag ein in der Dresdner Straße in Zittau abgestellten Mazda CX3. Der rote Pkw war zwei Jahre alt und auf die Kennzeichen ZI MJ 284 zugelassen. Der Wert des Fahrzeuges wurde auf etwa 16.000 Euro beziffert. Die Soko Kfz nahm die Ermittlungen auf und fahndet international nach dem Wagen.

 

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

B96 Mittelherwigsdorf - Oderwitz

08.12.2018, 03:15 Uhr

Der Fahrer eines Audi A6 befuhr die B96 aus Richtung Mittelherwigsdorf kommend in Richtung Oderwitz. Aus bislang unbekannter Ursache kam der 34-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem am Straßenrand stehenden Baum. Dabei wurde der Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste durch Rettungskräfte geborgen werden. Mit einem Rettungswagen wurde der Fahrer in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Die B96 war während der Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

 

Fiat 500 gestohlen

Löbau, Am Rosenhain

06.12.2018, 18:00 Uhr – 07.12.2018, 08.30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten in den Nachtstunden zu Freitag ein Am Rosenhain in Löbau abgestellten Fiat 500. Der graue Pkw war erst sechs Monate alt und auf die Kennzeichen GR OK 137 zugelassen. Der Wert des Fahrzeuges wurde auf etwa 29.000 Euro beziffert. Die Soko Kfz nahm die Ermittlungen auf und fahndet international nach dem Wagen.

 

Kleintransporter aufgebrochen

Ebersbach-Neugersdorf OT Ebersbach, Lange Straße

06.12.2018, 19:00 Uhr – 07.12.2018, 07:30 Uhr

In der Nacht zum Freitag schlugen Unbekannte die Scheibe eines Renault Kangoo ein. Der Kleintransporter stand in Ebersbach in der Lange Straße. Die Täter entwendeten aus dem Inneren des Fahrzeuges mehrere Werkzeuge. Der Diebstahlschaden belief sich auf etwa 1.000 Euro. Zusätzlich entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Kennzeichen gestohlen

Weißwasser, Industriegebiet-West

07.12.2018, 04:45 Uhr – 13:15 Uhr

Unbekannte entwendeten von einem Pkw Opel beide Kennzeichentafeln GR AM 550. Das Fahrzeug stand Industriegebiet-West in Weißwasser. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 60 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Fahrrad gestohlen

Weißwasser, Berliner Straße

06.12.2018, 20:45 Uhr – 22:50 Uhr

Unbekannte entfernten bei dem im Fahrradständer abgestellten Mountain-Bike die Muttern des Vorderrades. Der Rahmen samt Hinterrad wurde entwendet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein MTB „Bulls Bushtail“ mit schwarz/grünem Rahmen. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 720 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen