1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lengenfeld: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Medieninformation: 762/2018
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 21.12.2018, 01:38 Uhr

Vogtlandkreis

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Lengenfeld – (AH) Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Zwickauer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 51-Jähriger war mit seinem Pkw Subaru in Richtung Polenzstraße unterwegs und wollte nach der Bahnbrücke links abbiegen. Wegen Gegenverkehr musste er verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 48-jährige Bus-Fahrerin beachtete dies unzureichend und fuhr dem stehenden Subaru ins Heck. Der Subaru-Fahrer und seine 52-jährige Beifahrerin erlitten dabei Verletzungen, die im Klinikum ambulant behandelt wurden. Es entstand Sachschaden von 5.000 Euro.


Landkreis Zwickau

Fehler beim Linksabbiegen

Werdau – (AH) Ein 57-Jähriger befuhr am Donnerstag kurz nach 16 Uhr mit seinem Pkw Toyota die Gerhard-Weck-Straße. An der Zwickauer Straße wollte er nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw Skoda. Die 37-jährige Skoda-Fahrerin und ihr 10-jähriger Sohn wurden dabei verletzt und mussten in der Klinik behandelt werden. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf 10.000 Euro.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.