1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kaninchen gestohlen

Verantwortlich: Thomas Grohme
Stand: 26.12.2018, 11:00 Uhr

Kaninchen gestohlen

 

Bernstadt a. d. Eigen OT Kunnersdorf a. d. Eigen, Herrnhuter Straße

24.12.2018, 20:00 Uhr – 25.12.2018, 09:30 Uhr

 

In der Nacht zum 1. Weihnachtsfeiertag wurden durch unbekannte Täter aus einem Stall in Kunnersdorf zwei Kaninchen entwendet. Ob die Täter aus Tierliebe handelten oder eher an ihrem leiblichen Wohl in der Festtagszeit interessiert waren, kann die Polizei nicht sagen. Der Stehlschaden der Tiere betrug ca. 40 Euro.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

PKW überschlägt sich – Fahrer verletzt

 

Schirgiswalde-Kirschau, S116

25.12.2018, 19:30 Uhr

 

Der 23-jährige Fahrer eines PKW Audi befuhr die Ortsverbindungsstraße zwischen Rodewitz und Kirschau. Aus bisher noch nicht geklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb schließlich auf einem Feld liegen. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und wurde mit leichten Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug musste geborgen und abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Graffitischmierereien an Hauswand

 

Bautzen, Dr.-Peter-Jordan-Straße

24.12.2018, 19:00 Uhr – 25.12.2018, 08:00 Uhr

 

Durch unbekannte Täter wurde in der Nacht zum Dienstag die Fassade eines Wohnhauses verunreinigt. Auf einer Fläche von 2,10m x 1,90m wurde ein Schriftzug mit schwarzer Farbe aufgebracht. Der Sachschaden wurde auf ca. 1.500 Euro geschätzt.

 

 

Quad gestohlen und Grundstück verwüstet

 

Kamenz, Talstraße 5

24.12.2018, 18:00 Uhr – 25.12.2018, 10:00 Uhr

 

Mit weihnachtlicher Besinnlichkeit hatte die Täter, welche in der Nacht zum Dienstag in Kamenz ihr Unwesen trieben, offensichtlich nichts am Hut. Ein auf einem Grundstück abgestelltes Quad weckte die Begierden der Diebe. Statt sich jedoch mit dem Diebstahl zu begnügen beschädigten sie zudem noch ein Hühnergehege und warfen einen Gartentisch in einen nahegelegenen Fluss. Mit ihrer Beute machten sie sich sodann davon. Der Stehlschaden betrug 500 Euro und der Sachschaden 50 Euro.

 

 

Feuerwerk gestohlen

 

Hoyerswerda, Kamenzer Bogen

24.12.2018, 14:00 Uhr – 25.12.2018, 16:35 Uhr

 

Nichts bezahlen wollten die noch unbekannten Täter für ihr diesjähriges Feuerwerk. Hierzu brachen sie in einen Container eines nahegelegenen Warenhauses ein, in welchem die Feuerwerkskörper für den Abverkauf an Silvester lagerten und stahlen eine bisher noch unbekannte Menge der Böller und Raketen. Eine Feuerwerksbatterie wurde durch die Unbekannten noch an Ort und Stelle gezündet. Zu Höhe des eingetretenen Schadens liegen der Polizei derzeit noch keine Angaben vor.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Diebe entwenden hochwertige Fahrräder

 

Görlitz, Heinzelstraße

23.12.2018 – 25.12.2018, 15:30 Uhr

 

Bisher noch unbekannte Täter begaben sich in einen Holzschuppen auf dem Grundstück der Eigentümer. Hier waren ein E-Bike sowie eine Mountainbike abgestellt. Die Diebe griffen zu, entwendeten die Fahrräder und flüchteten unerkannt. Der Stehlschaden betrug rund 3.000 Euro.

 

 

Einbruch in PKW

 

Görlitz, Reichenbacher Straße

25.12.2018, 23:00 Uhr – 26.12.2018, 04:20 Uhr

 

Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines abgeparkten PKW Hyundai ein und verschafften sich so Zugang ins Innere des Fahrzeuges. Hieraus stahlen sie eine Handtasche mit diversen Dokumenten und Schlüsseln, zwei Smartphones sowie zwei Jacken. Weiterhin durchsuchten sie den Kofferraum und entwendeten ein Paar Sportschuhe und eine Handtuch. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter. Der Stehlschaden betrug 800 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde mit ca. 500 Euro angegeben.

 

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner, Frau Korch und Herr Siebenäuger
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen