1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau - Verkehrsunfall mit Schwerverletztem und Reifenstecher gestellt

Medieninformation: 3/2019
Verantwortlich: PHK Marcus Schubert
Stand: 02.01.2019, 01:24 Uhr

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

Zwickau – (ms) Am Dienstagnachmittag bog ein 68-jähriger Skoda-Fahrer vom Dr.-Friedrichs-Ring nach links in die Katharinenstraße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem 55-jährigen Fußgänger, welcher die Katharinenstraße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde hierbei schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Reifenstecher durch Zeugenhinweis gestellt

Zwickau – (ms) Am Dienstagabend erhielt die Polizei eine Information, dass zwei Personen auf der Bosestraße bei einem VW Caddy einen Reifen zerstochen haben und sich nun entfernen. Die eingeleitete Fahndung führte zur Feststellung eines 24-jährigen Syrers und seiner 18-jährigen deutschen Begleiterin. In der Vernehmung wurde die Tat durch den Syrer zugegeben und das Messer sichergestellt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.