1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Grünbach: Solarplatten gestohlen

Medieninformation: 4/2019
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 02.01.2019, 14:15 Uhr

Ausgewählte Meldung

Solarplatten gestohlen

Grünbach – (cs) In der Zeit vom 30. Dezember 2018 bis Dienstag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände an der Rathausstraße. Von dort entwendeten die Täter 28 Solarplatten im Wert von rund 4.500 Euro. Die Platten hatten eine Größe von je 167x100 Zentimetern und lagerten unter einem Schleppdach.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Vogtlandkreis

Einbruch in Gartenanlage

Plauen – (cs) In der Zeit von Montag, 11 Uhr bis Dienstag, 14 Uhr drangen Unbekannte in eine Gartenanlage an der Chrieschwitzer Straße ein. Die Täter beschädigten zwei Türen am Vereinsheim. Nach ersten Erkenntnissen wurde daraus jedoch nichts entwendet. Weiterhin wurde in eine Gartenlaube eingebrochen. Daraus entwendeten die Täter ein TV-Gerät im Wert von rund 320 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde insgesamt auf rund 150 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Bad Elster – (cs) In der Nacht zu Dienstag beschädigten Unbekannte gegen 4:45 Uhr einen VW, der an der Straße des Friedens abgestellt war. Die Täter zündeten einen Silvesterknaller nahe der Frontscheibe und verursachten somit einen Sachschaden von rund 1.500 Euro am Fahrzeug.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung

Markneukirchen, OT Erlbach – (cs) In der Silvesternacht haben Unbekannte zwei Postbriefkästen an der Klingenthaler Straße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen haben die Täter Feuerwerkskörper in die Kästen geworfen. Durch die Umsetzung der Silvesterknaller wurden die Briefkästen zerstört. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Zigarettenautomat beschädigt

Rodewisch – (cs) Am Dienstag, in der Zeit von 3 Uhr bis 10 Uhr beschädigten Unbekannte einen Zigarettenautomat, der an der Schlossstraße angebracht ist. Die Täter versuchten offenbar den Automaten aufzuhebeln und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Ob etwas aus dem Automat entwendet wurde ist nicht bekannt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Einbruch in Gerätehaus

Falkenstein – (cs) Am Dienstag, in der Zeit von 2:25 Uhr bis 3 Uhr drangen Unbekannte in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr an der Rathenaustraße ein. Daraus entwendeten die Täter Bargeld, eine Lautsprecherbox und zwei Handsprechgeräte im Gesamtwert von rund 1700 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 20 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Graffiti an Kindertagesstätte

Zwickau, OT Pölbitz – (cs) In der Zeit vom 18. Dezember 2018 bis Mittwochmorgen haben Unbekannte an einer Kindertagesstätte an der Stephan-Roth-Straße Graffiti angebracht. Die Täter sprühten die Schriftzüge auf Fassade und Zaun und verursachten somit einen Sachschaden von rund 500 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Pkw beschädigt

Werdau – (cs) Am Dienstag, in der Zeit von 1 Uhr bis 11 Uhr beschädigten Unbekannte einen BMW, der an der Otto-Türpe-Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnten die Täter die Beschädigungen am Fahrzeug mit einer Silvesterrakete verursacht haben. Am BMW entstand Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Glascontainer beschädigt

Crimmitschau – (cs) In der Zeit von Montag bis Mittwochmorgen beschädigten Unbekannte einen Glascontainer an der Straße „Unter den Weiden“. Nach ersten Erkenntnissen haben die Täter einen Silvester-Böller gezündet und verursachten somit einen Schaden von rund 1.000 Euro am Container.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Kellereinbruch

Lichtenstein – (cs) Wie der Polizei am Mittwoch angezeigt wurde, drangen Unbekannte in der Zeit von 28. Dezember 2018 bis 31. Dezember 2018 in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Schulstraße ein. Daraus entwendeten die Täter den Akku eines E-Bikes im Wert von rund 1.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Von der Fahrbahn abgekommen

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand – (cs) Am Mittwochvormittag befuhr eine 65-Jährige mit ihrem Toyota die Straße der Einheit. Dabei kam sie kurz vor dem Ortseingang Wüstenbrand nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte mehrere Bäume. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde auf rund 8.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.