1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorboot samt Trailer gestohlen u.a. Meldungen

Medieninformation: 015/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.01.2019, 12:36 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Motorboot samt Trailer gestohlen


Zeit:     28.12.2018, 12.00 Uhr bis 07.01.2019, 22.00 Uhr
Ort:      Dresden-Kauscha

In den zurückliegenden Tagen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Grundstück an der Kauschaer Straße und stahlen ein Motorboot der Marke „Four Winns 215 Sundowner“ samt Trailer. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 30.000 Euro. (ml)

Gartenlaube verwüstet

Zeit:     06.01.2019, 15.00 Uhr bis 07.01.2019, 11.45 Uhr
Ort:      Dresden-Seidnitz

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag eine Gartenlaube an der Marienberger Straße verwüstet.

Die Täter rissen die Vorderfront des Eingangsbereiches heraus und durchwühlten die Laube. Im Keller zündeten sie Unrat und Kleidung an. Das Feuer breitete sich jedoch nicht aus. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (sg)

Kleintransporter gestohlen

Zeit:     04.01.2019, 13.00 Uhr bis 07.01.2019, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte einen weißen Mercedes Sprinter von der Hofmühlenstraße gestohlen. Der Wert des vier Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 35.000 Euro angegeben. (ml)

Fahrkartenautomat beschädigt

Zeit:     06.01.2019 bis 07.01.2019, 02.10 Uhr
Ort:      Dresden-Sporbitz

Unbekannte versuchten einen Fahrkartenautomat am Haltepunkt Dresden-Zschachwitz an der Sporbitzer Straße mit Pyrotechnik aufzusprengen. An die Geldkassette gelangten die Täter nicht. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall – 10.000 Euro Schaden

Zeit:     07.01.2019, 12.15 Uhr
Ort:      Stauchitz, OT Stösitz

Gestern Mittag kam es auf der Kreuzung Steinweg/Hauptstraße (B 169) zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Die Fahrerin (58) eines Skoda Fabia war auf dem Steinweg unterwegs und wollte auf die Hauptstraße abbiegen. Dabei stieß sie mit einem herannahenden Opel Astra (Fahrer 89) zusammen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ml)

Kellereinbruch

Zeit:     04.01.2019, 10.00 Uhr bis 07.01.2019, 09.00 Uhr
Ort:      Großenhain

Am Wochenende verschafften sich Unbekannte Zugang zum Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses an der Preuskerstraße und brachen eine Kellerbox auf. Aus dieser stahlen sie ein Herrenfahrrad im Wert von rund 600 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Opel überschlagen

Zeit:     07.01.2019, 13.40 Uhr
Ort:      Struppen, OT Struppen Siedlung

Montagnachmittag ist ein Opel (Fahrerin 52) auf der Hohen Straße von der Fahrbahn abgekommen und hat sich auf einem angrenzenden Feld überschlagen.

Die 52-Jährige war in Richtung Krietzschwitz unterwegs. Etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang Struppen verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab. Sie konnte sich selbst aus dem Auto befreien und blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt rund 4.000 Euro. (sg)

Von Fahrbahn abgekommen

Zeit:     07.01.2019, 11.15 Uhr
Ort:      Stolpen, OT Heeselicht

Die Fahrerin (64) eines Ford Fiesta befuhr die Verbindungsstraße zwischen Heeselicht und Langenwolmsdorf. Auf der regennassen Fahrbahn kam der Wagen beim Durchfahren einer Rechtskurve ins Schleudern, stieß gegen einen Begrenzungspfahl und rutschte in den Straßengraben. Die Frau blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. (ir)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281