1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Markneukirchen: Küchenbrand

Medieninformation: 25/2019
Verantwortlich: Herr König
Stand: 12.01.2019, 13:18 Uhr

Vogtlandkreis

Küchenbrand

Markneukirchen – (gk) Feuerwehr und Polizei eilten am Freitagabend in die Erlbacher Straße. Von hier war Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses gemeldet worden. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine 27-Jährige beim Verlassen ihrer Wohnung Katzenfutter auf dem eingeschalteten Herd stehen ließ, welches schmorte und Teile der Kücheneinrichtung beschädigte. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt.

Diebstahl von Dieselkraftstoff

Plauen – (gk) Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Freitag Zutritt zum Hinterhof einer Firma am Hammerplatz, brachen an einem Firmen-LKW den Tank auf und entwendeten daraus etwa 50 Liter Dieselkraftstoff im Wert von 60 Euro. Bereits in der Nacht zu Freitag, den 28.12.2018, wurde im selben Firmengelände die Dieseltankstelle aufgebrochen und aus dieser 100 Liter Dieselkraftstoff im Wert von etwa 120 Euro entwendet. Bei beiden Taten wurde ein Gesamtsachschaden von ca. 200 Euro verursacht. Das Polizeirevier Plauen ermittelt zu beiden Straftaten. Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Sachverhalt oder zu den noch unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 03741/ 140 zu melden.

Mit gestohlener ec-Karte Geld abgehoben

Treuen – (gk) Einer 70-jährigen Geschädigten wurde am Donnerstagmittag in einem Discountmarkt an der Oststraße durch Unbekannte die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. In dieser befanden sich eine geringe Menge Bargeld, persönliche Dokumente und eine ec-Karte. Sofort nach Bemerken des Diebstahls meldete die Geschädigte den Vorfall ihrer Bank. Hier wurde ihr mitgeteilt, dass bereits eine halbe Stunde nach dem Diebstahl ein Betrag im unteren vierstelligen Bereich von zwei Konten abgehoben wurde. Das Polizeirevier in Auerbach ermittelt in dieser Sache. Zeugen, welche Angaben zum Diebstahl der Geldbörse oder zum noch unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 03744/ 2550 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Baumarktgelände

Falkenstein – (gk) Unbekannte gelangten am frühen Samstagmorgen durch Übersteigen eines Zaunes in den Warenannahmebereich eines Baumarktes am Gewerbering. Hier wurden zum Abtransport bereit gelegte Werkzeuge (Holzspalter, Kompressor, Schlagschrauber) festgestellt. Ein Eindringen in den eigentlichen Baumarkt gelang nicht. Ob ein Entwendungsschaden entstand, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen durch die Kriminalpolizei.

 

Landkreis Zwickau

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Mülsen St. Jacob – (gk) Eine Verkehrsunfallflucht ereignete sich am Freitag, gegen 06:45 Uhr, auf der Ernst-Schneller-Straße. Eine 62-Jährige befuhr mit ihrem PKW Opel Corsa in Richtung Ortsmitte und musste verkehrsbedingt anhalten, um andere Fahrzeuge durchfahren zu lassen. Hierbei streifte ein weinroter Minivan den Opel, verursachte Sachschaden von 1.500 Euro und entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Zeugen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang, zu dem beschädigten Minivan oder dessen verantwortlichen Fahrzeugführer tätigen können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580 in Verbindung zu setzen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.