1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ein Anwohner ertappte mutmaßliche Einbrecher ...

Medieninformation: 29/2019
Verantwortlich: Doreen Göhler
Stand: 16.01.2019, 13:40 Uhr

Chemnitz

 

Ein Anwohner ertappte mutmaßliche Einbrecher…/Zeugengesuch

Zeit:     15.01.2019, 10.00 Uhr
Ort:      OT Kappel

(172) … offenbar bei dem Versuch in eine Wohnung einzubrechen. Der Anwohner (68) des Mehrfamilienhauses in der Straße Usti nad Labem hatte die Unbekannten beim Blick aus einem Fenster wahrgenommen. Als sich die beiden Männer kurze Zeit später im Treppenhaus befanden, ging der

68-Jährige nachschauen. In der Folge überraschte er die mutmaßlichen Einbrecher beim Aufhebeln einer Wohnungstür eines Nachbarn. Als beide den Senior bemerkten, ergriffen sie die Flucht.
Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Beide seien ca. 1,80 Meter groß und von sportlicher Gestalt. Einer der Männer trug einen Vollbart, helle Jeans, schwarze Schuhe, einen grauen Anorak sowie eine graue Mütze. Zudem führte er einen dunklen Rucksack mit roten/orangefarbenen Details mit sich. Der zweite Mann trug einen dunklen Anorak, eine blaue Jeans, dunkle Schuhe mit Reflektoren und eine schwarze Mütze mit hellem Rand.
Es werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Wem sind die Männer aufgefallen? Wer kann Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort der Täter geben? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387-3448 entgegen. (mg)

 

Werkzeug aus Pkw gestohlen

Zeit:    14.01.2019, 20.00 Uhr bis 15.01.2019, 07.30 Uhr
Ort:     OT Kappel

(173) Unbekannte schlugen in der Nacht in der Horststraße die Heckscheibe sowie die Beifahrerscheibe eines Pkw Honda ein. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Diebe anschließend diverse Werkzeuge, u.a. eine Flex, einen Werkzeugkoffer und Schraubendreher. Der Gesamtschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge mehrere tausend Euro. (mg)

 

Vorgeschriebene Fahrtrichtung und Vorfahrt missachtet?

Zeit:     15.01.2019, 11.50 Uhr
Ort:      OT Kaßberg

(174) Von der Walter-Oertel-Straße nach links auf die Reichsstraße bog am Dienstag die Fahrerin (21) eines Pkw Skoda verbotswidrig ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem dort in Richtung Weststraße fahrenden Pkw Kia (Fahrer: 65). Bei dem Unfall wurde die 21-Jährige leicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde mit jeweils etwa 4 000 Euro beziffert. (gö)

 

Drei aufeinander

Zeit:     16.01.2019, 07.20 Uhr
Ort:      OT Hilbersdorf

(175) In der Dresdner Straße musste am Morgen eine stadteinwärts fahrende VW-Fahrerin (24) verkehrsbedingt halten. Daraufhin fuhr die Fahrerin (51) eines nachfolgenden Pkw VW auf. Durch den Anstoß wurde das Auto der 24-Jährigen noch auf einen vorausfahrenden Pkw Skoda (Fahrer: 27) geschoben. Die 24-Jährige wurde bei dem Unfall nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 4 000 Euro geschätzt. (gö)

 

Landkreis Mittelsachsen

Einbruchsdiebstahl

Zeit:    15.01.2019, 12.30 Uhr polizeibekannt
Ort:     Geringswalde

(176) In der Goldammerstraße wurde der Polizei am Dienstagmittag ein Einbruch angezeigt. Unbekannte versuchten offenbar zuerst die Eingangstür eines leerstehenden Mehrfamilienhauses aufzubrechen, was misslang. In der Folge hebelten die Täter ein Fenster auf und gelangten schlussendlich in das Gebäude. Anschließend entwendeten die Eindringlinge mehrere Mischbatterien und einen Sicherungskasten. Zudem wurde versucht in ein benachbartes Mehrfamilienhaus einzudringen, was nicht gelang. Der eingetretene Gesamtschaden beziffert sich auf ca. 2 750 Euro. (mg)

 

Bus kollidierte mit Gegenverkehr

Zeit:     15.01.2019, 12.15 Uhr
Ort:      Freiberg

(177) Auf der B 101 zwischen Freiberg und Brand-Erbisdorf kam am Dienstag ein Bus (Fahrer: 19) offenbar aufgrund der Witterungsbedingungen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw Nissan. Der 67-jährige Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde insgesamt auf etwa 18.000 Euro geschätzt. (gö)

 

Unfall auf der Bundesstraße

Zeit:     15.01.2019, 16.45 Uhr
Ort:      Flöha

(178) Der Fahrer (44) eines Pkw VW bog von der Dresdner Straße (B 173) nach links in die Augustusburger Straße (B 180) ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Rover (Fahrer: 36). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Etwa 8 000 Euro Schaden entstanden jeweils an den Autos. (gö)

 

Erzgebirgskreis

Audi und Suzuki kollidierten

Zeit:     15.01.2019, 11.30 Uhr
Ort:      Oberwiesenthal

(179) Von der Werner-Seelenbinder-Straße in die Doktor-Jäger-Straße bog am Dienstag der 36-jährige Fahrer eines Pkw Audi. Dabei kollidierte er mit einem bevorrechtigten Pkw Suzuki (Fahrer: 44), der dort aus Richtung Vierenstraße fuhr. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird mit rund 15.000 Euro beziffert. (gö)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand