1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Apotheke u.a. Meldungen

Medieninformation: 033/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 18.01.2019, 10:54 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Apotheke


Zeit:     18.01.2019, 02.20 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Unbekannte schlugen in der vergangenen Nacht eine Scheibe einer Apotheke an der Herzberger Straße ein. Anschließend begaben sich die Täter in die Räume und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld. Bei dem Einbruch lösten sie einen Alarm aus und flüchteten noch vor dem Eintreffen der Polizei. Der entstandene Sachschaden ist bislang nicht beziffert. (ir)

Einbruch in Baustelle

Zeit:     16.01.2019, 16.45 Uhr bis 17.01.2019, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in den Tiefgaragenkomplex einer Baustelle an der Schandauer Straße eingebrochen.

Die Täter drangen augenscheinlich durch einen offenen Lichtschacht in die Tiefgarage ein und brachen eine Brandschutztür zu einem Lagerraum auf. Aus diesem stahlen sie unter anderem Baumaschinen und Werkzeuge. Angaben zum Wert des Diebesgutes und zur Höhe des Sachschadens liegen noch nicht vor. (sg)

Lenkräder gestohlen

Zeit:     16.01.2019, 22.30 Uhr bis 17.01.2019, 06.15 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in zwei BMW eingebrochen.

Die Täter schlugen die Seitenscheiben der auf der Tetschener und Papstdorfer Straße abgestellten Fahrzeuge ein und entwendeten die Lenkräder und aus einem der Wagen das eingebaute Navigationsgerät. Es entstand dabei ein Diebstahlsschaden von rund 9.500 Euro. (lr)


Landkreis Meißen

Wohnzimmerbrand

Zeit:     18.01.2019, 02.35 Uhr
Ort:      Moritzburg, OT Friedewald

In der vergangenen Nacht ist es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand im Wohnzimmer einer Doppelhaushälfte an der Kurhausstraße gekommen. Bisherigen Ermittlungen zufolge fing ein Plattenspieler Feuer. Dies führte zu Verrußungen in der gesamten Wohnung. Die Bewohner (w/58 und m/62) mussten mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht werden. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:     16.01.2019, 20.00 Uhr bis 17.01.2019, 06.30 Uhr
Ort:      Tharandt, OT Kurort Hartha

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in einen Kleintransporter auf der Straße Am Hartheberg eingebrochen. Die Täter brachen das Schloss des Autos auf und stahlen Baumaschinen im Wert von rund 5.000 Euro. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang noch nicht vor. (sg)

Trunkenheitsfahrt

Zeit:     17.01.2019, 22.35 Uhr
Ort:      Sebnitz

Polizeibeamte kontrollierten gestern Abend auf der Dr.-Steudner-Straße einen Ford Transit. Dabei fiel ihnen beim Fahrer (44) Alkoholgeruch auf. Ein durchgeführter Test ergab den Wert von 1,4 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Mannes sichergestellt.(lr)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281