1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Medieninformation: 43/2019
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 20.01.2019, 12:36 Uhr

Vogtlandkreis

Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Plauen – (AH) Sonntagnacht kurz nach ein Uhr waren Unbekannte in ein Firmengebäude in der Auenstraße eingebrochen. Zunächst versuchten sie, ein Fenster aufzuhebeln. Nachdem dies nicht gelang, wurden zwei Fensterscheiben eingeschlagen und anschließend in den Büroräumen sämtlichen Schränke durchwühlt. Bei ihrem Vorgehen lösten sie Alarm aus und flüchteten offensichtlich ohne Beute. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Unfallflucht

Auerbach – (AH) Auf dem Parkplatz am Göltzschtalcenter hat ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug einen geparkten VW Passat gerammt. Am metallic-grauen Passat wurde dabei die hintere rechte Tür eingedrückt. Der Unbekannte Fahrzeuglenker entfernte sich vom Unfallort und ließ den Passat-Fahrer auf Reparaturkosten von 2.000 Euro sitzen. Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 14.30 Uhr.
Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen; Telefon 03744/2550.

Sachbeschädigung

Heinsdorfergrund, OT Hauptmannsgrün – (AH) Unbekannte haben am Sonntag kurz nach Mitternacht ein Einfamilienhaus beschädigt. In der Voigtsgrüner Straße warfen sie zwei Zaunpfähle gegen die Hausfassade. Eine Bierflasche landete direkt in einem Fenster neben der Haustür. Der verursachte Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Zwei nicht näher beschriebene männliche Personen sollen dann in Richtung Ortsmitte davon gelaufen sein.


Landkreis Zwickau

Trunkenheitsfahrt

Zwickau – (AH) Die auffällige Fahrweise eines Ford Fiesta veranlasste am Samstagabend eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Zwickau zu einer Kontrolle. Gegen 21 Uhr überholte der Pkw den zivilen Streifenwagen mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu betätigen. In der Inneren Zwickauer Straße stoppten die Beamten den Pkw. Bei einem Atemalkoholtest blies der 35-jährige Fahrer 1,12 Promille in das Testgerät. Außerdem führte der Mann eine nicht gekennzeichnete Softair-Pistole zugriffsbereit bei sich. Es folgten Blutentnahme und Sicherstellung von Führerschein und Pistole.

Gartenhaus abgebrannt

Neukirchen/Pleiße – (AH) Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Samstagnachmittag in der Gartenstraße ein Gartenhaus in Brand. Es wurde dabei komplett zerstört. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Ein Brandursachenermittler der Kripo Zwickau war im Einsatz.

Einbruch

Werdau – (AH) In einem Wohnblock am Grünanger wurden in der Nacht zum Samstag die Räume des Hausmeisters Ziel bisher unbekannter Einbrecher. Sie hebelten die Terrassentür auf und stahlen ein Fahrrad sowie eine Werkzeugkiste mit diversen Werkzeugen. Der Stehlschaden wird mit 1.200 Euro beziffert. Der entstandene Sachschaden beträgt 1.000 Euro.

Unfallflucht am Kreisverkehr

Reinsdorf, OT Friedrichsgrün – (AH) Beamte des Polizeirevieres Werdau ermitteln gegen einen 64-jährigen Mann wegen Fahrerflucht. Er war am Samstag gegen 15 Uhr mit seinem Pkw Renault auf der Dorfstraße in Richtung Heinestraße gefahren. Am Kreisverkehr fuhr er gegen ein Verkehrszeichen, was dadurch wegbrach. Obwohl dabei Sachschaden von 1.500 Euro entstand, setzte der Renault-Fahrer seine Fahrt unerlaubt fort. Nach einem Zeugenhinweis konnte er rasch ermittelt werden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.