1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Versuchter Trickbetrug

Medieninformation: 60/2019
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 29.01.2019, 00:08 Uhr

Vogtlandkreis

Versuchter Trickbetrug

Plauen – (hje) Am Montagnachmittag gegen 14 Uhr erhielt eine Seniorin aus Plauen einen Telefonanruf. Der Anrufer gab sich als Berater einer Lotterie aus und bot Unterstützung bei der Kündigung eines Lotterie-Abos an, ansonsten würden ihr monatlich ein zweistelliger Betrag vom Konto abgebucht. Die Seniorin handelte richtig, ließ sich darauf nicht ein und erstatte Anzeige bei der Polizei.

 

Landkreis Zwickau

Beim Linksabbiegen nachfolgenden Verkehr missachtet

Zwickau – (hje) Der 58-jährige Fahrer eines Pkw Audi befuhr am Montagnachmittag gegen 14:50 Uhr die Leipziger Straße im rechten Fahrstreifen stadtauswärts. An der Kreuzung Friedrich-Engels-Straße beachtete er beim Linksabbiegen eine 58-jährige Fahrerin eines Pkw VW auf dem linken Fahrstreifen nicht und kollidierte mit ihr. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Verletzte gab es glücklicher Weise nicht. Der Unfallsachschaden beträgt 10.000 Euro.

Graffiti an der Pestalozzischule

Zwickau – (hje) Am Gebäude der Pestalozzischule auf der Seminarstraße wurden am Montagmorgen rechte Schmierereien festgestellt. Diese wurden mit schwarzer Farbe an die Hauswand gesprüht, u. a. ein Hakenkreuz. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.