1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Tragischer Arbeitsunfall

Medieninformation: 62/2019
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 30.01.2019, 00:30 Uhr

Vogtlandkreis

Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Rodewisch – (ta) Die 25-jährige Fahrerin eines Pkw VW befuhr am Dienstag um 15:30 Uhr die Kohlenstraße in Richtung Auerbach und wollte nach links in ein Grundstück einfahren. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw Honda (w/72). Die beiden Fahrerinnen sowie der 4-jährige Beifahrer vom Pkw VW wurden leicht verletzt. An beiden Pkw und am Grundstück entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro. Alle Verletzten kamen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt  werden.

Tragischer Arbeitsunfall

Plauen – (ta) Am Dienstagnachmittag kam es in einer Stahlbaufirma auf der Hammerstraße zu einem Arbeitsunfall wobei ein 18-jähriger Mitarbeiter bei Metallarbeiten tödlich verletzt wurde. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Landkreis Zwickau

Verkehrskontrolle durchgeführt

Werdau – (ta) Am Dienstag in der Zeit von 12:15 Uhr bis 13:45 Uhr führten Beamte des Polizeireviers Werdau auf der Uferstraße eine Verkehrskontrolle durch. Es sind insgesamt 18 Ordnungswidrigkeiten festgestellt worden und 12 Verkehrsteilnehmer wurden wegen Verstoß der Gurtanlegepflicht verwarnt.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.