1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahren unter Alkoholeinfluß und ohne Fahrerlaubnis

Medieninformation: 84/2019
Verantwortlich: PHK Marcus Schubert
Stand: 09.02.2019, 14:30 Uhr

Vogtlandkreis

Fahren unter Alkohol und ohne Fahrerlaubnis

Plauen – Am Samstag befuhr gegen 02:45 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem PKW Daimler-Benz die Straße Am Birkenhübel. Hier wurde dieser von einer Streife des Polizeirevieres Plauen angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Es wurde festgestellt, dass der 19-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,18 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Anzeige aufgenommen. Ein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da aufgrund eines aktuellen Fahrverbotes der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Plauen – Am Samstag um 00:07 Uhr erfolgte die Kontrolle eines 33-jährigen Fiesta-Fahrers auf der Pausaer Straße. Hierbei wurde festgestellt, dass dieser nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Da es sich bei dem Ford nicht um sein Fahrzeug handelt und der Fahrzeughalter Kenntnis darüber hatte, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war, wurde gegen beide Personen Anzeige erstattet.

Kraftradfahrer unter Einfluß von Betäubungsmitteln

Falkenstein – (ms) Am Samstagmorgen um 00:15 Uhr wollten Beamte einen Simson-Fahrer kontrollieren, welcher jedoch zu flüchten versuchte. Nach mehrmaligem Wenden, Abdrängen und einer  Flucht über Wald- und Wiesenwege konnte das Kleinkraftrad im Ortsteil Siebenhitz gestoppt werden. Der 31-jährige Fahrer stand unter Einfluß von Betäubungsmitteln, hatte keine Fahrerlaubnis, das Moped war nicht versichert und er führte ein verbotenes Messer mit sich.

Unfallflucht – VW gesucht

Auerbach – (ms) Am Donnerstag, den 07.02.19 gegen 16:30 Uhr, befuhr ein Mercedes Sprinter die neue Umgehungsstraße (B 169) aus Richtung Rodewisch kommend in Richtung Rebesgrün. An der Einmündung zur Eicher Spange nahm ihm von links ein grauer VW Golf die Vorfahrt, so dass der Mercedes nach rechts ausweichen musste und in der weiteren Folge auf einen Schneehaufen prallte. Der graue VW setzte seine Fahrt fort ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach unter Tel. 03744-2550 entgegen.

 

Landkreis Zwickau

Trunkenheit im Verkehr

Crimmitschau – (ms) Am Freitagabend gegen 20:30 Uhr wurde der 54-jährige Fahrer eines VW T5 auf der Kitscherstraße in Crimmitschau einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein auf dem Polizeirevier durchgeführter Test ergab 0,80 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige  gefertigt. 

Verkehrsunfall mit Verletztem

Crinitzberg OT Bärenwalde – (ms) Die 45-jährige Fahrerin eines  Pkw Peugeot befährt am Freitag um 10:39 Uhr die Obercrinitzer Straße in Richtung Auerbacher Straße. In einer schlecht einsehbaren Rechtskurve stößt sie mit einem 42-jährigen Fußgänger zusammen, welcher gerade die Fahrbahn querte. Dabei wird dieser verletzt und stationär in ein Krankenhaus eingewiesen. Am Fahrzeug  entsteht ein Sachschaden in Höhe von 2.000,-€.

Trunkenheit im Verkehr

Limbach-Oberfrohna – (ms) Um 23:25 Uhr endete am Freitag die Fahrt eines VW T4, als der 21-jährige Fahrer durch die Polizei kontrolliert wurde. Da der Fahrer unter Einwirkung von Alkohol (0,68 Promille) stand, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und eine Anzeige gefertigt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.