1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Juweliergeschäft

Verantwortlich: René Drößig
Stand: 10.02.2019, 10:00 Uhr

 

Einbruch in Juweliergeschäft

Görlitz, Salomonstraße
08.02.2019, 17:50 Uhr – 09.02.2019, 06:59 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich zu einem an der Salomonstraße in Görlitz befindlichen Juweliergeschäft. Dort wurde die Jalousie herausgehebelt und die Fensterscheibe eingeschlagen. Die in der Auslage ausgestellten Schmuckgegenstände wurden entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 8.000 Euro. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Landkreis Bautzen 
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Alkohol am Steuer

Sohland a. d. Spree, Schluckenauer Straße
09.02.2019, 22:15 Uhr

Beamte des Polizeirevier Bautzen kontrollierten auf der Schluckenauer Straße einen Pkw Audi. Ein beim Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein eingezogen. Gegen den 33-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

 

Brand einer Lagerhalle

Ottendorf-Okrilla, Schutterwälder Straße
09.02.2019 09:00 Uhr

Am Samstagvormittag kam es an der Schüttenwalder Straße in Ottendorf-Okrilla zu einem Brand einer Lagerhalle. Durch das Feuer  platzte ein Wasserrohr und das ausströmende Wasser verhinderte gleichzeitig eine Ausbreitung des Feuers in der Werkhalle. Bei dem Brand wurden die in der Halle untergestellten Fahrzeuge (vier Lkw, ein Traktor und ein Gabelstabler) in Mitleidenschaft gezogen. Der hier entstandene Sachschaden wurde auf über 15.000 Euro beziffert. Der Schaden an der Halle selbst ist derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Alkohol am Steuer

Elstra OT Rauschwitz, Bischofswerdaer Landstraße
09.02.2019 16:50 Uhr

Beamte des Polizeirevier Kamenz kontrollierten auf der Bischofswerdaer Landstraße in Rauschwitz einen Transporter. Im Verlauf der Verkehrskontrolle wurde beim Fahrer ein Atemalkoholvortest durchgeführt, welcher positiv verlief. Ein anschließend im Polizeivier Kamenz durchgeführter gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille. Gegen den 61-jährigen Fahrer wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

 

Opel gestohlen

Lauta, Straße der Freundschaft
08.02.2019, 12:00 Uhr – 09.02.2019, 11:30 Uhr

In der Nacht zu Samstag entwendeten Unbekannte in Lauta einen weißen Pkw Opel Corsa. Das neun Jahre alte Fahrzeug mit den Kennzeichen KM WA 706 stand an der Straße der Freundschaft. Der Stehlschaden wurde mit 3.000 Euro angegeben. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen. Nach dem Fahrzeug wird international gefahndet.

 

Vom Anhänger gefallen

Elsterheide OT Neuwiese/Bergen, Klein Bergener Straße
09.02.20109, 16:30 Uhr

Ein Traktor zog zum Zwecke des Zamperns zwei Anhänger, auf welchen sich insgesamt fünf Personen befanden. Der Geschädigte (m/48) stand auf dem Tritt des letzten Anhängers. Infolge der alkoholischen Beeinflussung (Atemalkoholwert 2,5 Promille) rutsche er ab und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Renault gestohlen

Görlitz, Johannes-Wüsten-Straße
09.02.2019, 12:00 Uhr – 20:00 Uhr

Samstagnachmittag entwendeten Unbekannte in Görlitz einen roten Renault Megane. Das ein Jahr alte Fahrzeug mit den Kennzeichen GR CC 767 stand an der Johannes-Wüsten-Straße. Der Stehlschaden wurde mit 20.000 Euro angegeben. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen. Nach dem Fahrzeug wird international gefahndet.

 

Einbruch in Keller – zwei Täter gestellt

Seifhennersdorf, Zollstraße
09.02.2019, 07:40 Uhr

Die beiden Tatverdächtigen  (m/16 und m/25 beide tschechisch) verschafften sich in der Zollstraße gewaltsam Zutritt in ein Mehrfamilienhaus. Dazu wurde die Hauseingangstür aufgehebelt. Im Anschluss begaben sich beide in den Keller. Dort stellten sie zwei Fahrräder an der Hintertür zum Abtransport bereit. Anschließend brach man einen Kellerverschlag auf. Die dabei verursachten Geräusche wurden durch die Hausbewohner gehört. Bei einer Nachschau traf man im Keller auf die zwei Täter. Diese wurden bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort festgehalten und den Beamten übergeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Wohnhausbrand

Löbau, Ebersdorfer Weg
09.02.2019, 07:50 Uhr

Durch Unbekannte wurde in einem leerstehenden Wohnhaus an der Ebersdorfer Straße in Löbau eine Holzpalette in Brand gesetzt. Das Feuer, welches im Dachgeschoss ausbrach, konnte durch die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr abgelöscht werden. Der Schaden kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

Wildunfall

S126, Weißkeißel – Weißwasser
09.02.2019, 05:40 Uhr

Der Fahrer befuhr die seinem Pkw Skoda Superb die S126 aus Richtung Weißkeißel kommend in Richtung Weißwasser. Kurz vor dem Bahnübergang querte eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Skoda-Fahrer einen Zusammenstoß mit einem Schwarzkittel nicht verhindern. Am  Fahrzeug entstand dabei ein Sachschaden in  Höhe von etwa 5.000 Euro. Das Wildschwein verendete an der Unfallstelle.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen