1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auto landete hinter der Leitplanke

Medieninformation: 84/2019
Verantwortlich: Doreen Göhler
Stand: 12.02.2019, 15:30 Uhr

Landkreis Leipzig

Auto landete hinter der Leitplanke

Zeit:     12.02.2019, 10:10 Uhr

Ort:      Geithain, Bundesautobahn 72, Fahrtrichtung Leipzig – Hof

(508) Der Fahrer (52) eines Pkw Ford war auf der Autobahn 72 in Richtung Chemnitz unterwegs, als er nahe der Anschlussstelle Geithain von der Fahrbahn abkam. Er fuhr nach bisherigen Erkenntnissen ca. 250 Meter durch den Seitengraben. In der Folge kam es zur Kollision mit einer dort beginnenden Schutzplanke, woraufhin das Fahrzeug offenbar ausgehoben wurde und hinter der Leitplanke zum Stehen kam.
Der 52-Jährige wurde nach bisherigen Erkenntnissen leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Der Gesamtsachschaden wurde auf etwa 2 500 Euro geschätzt.
Zeugen am Unfallort berichteten, dass der Ford zuvor bereits Schlangenlinien gefahren sein soll und es beinah zu einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug gekommen sei. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Dabei wurde auch eine Blutentnahme beim Autofahrer veranlasst, um festzustellen, ob der Mann möglicherweise unter dem Einfluss berauschender Mittel oder Medikamente stand. Zudem wird wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (gö)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Ulbricht
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand