1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tierarztpraxis aufgebrochen u.a. Meldungen

Medieninformation: 090/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.02.2019, 10:08 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Kupferkabel


Zeit:     11.02.2019, 16.00 Uhr bis 12.02.2019, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag ca. 80 Meter Kupferkabel von einer Baustelle an der Elisenstraße gestohlen. Die Täter hebelten eine Metalltür auf und entwendeten die bereits verbauten Kabel im Wert von rund 1.500 Euro. (sg)

VW Beetle gestohlen

Zeit:     12.02.2019, 11.45 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Unbekannte stahlen Dienstagmittag einen grauen VW Beetle von der Schnorrstraße. Der Nutzer stellte das Auto auf einem Supermarktparkplatz ab und ging einkaufen. Dabei wurde ihm der Autoschlüssel und im weiteren Verlauf der VW entwendet. Der Wagen ist ca. 2.000 Euro wert. (lr)


Landkreis Meißen

Tierarztpraxis aufgebrochen

Zeit:     11.02.2019, 19.00 Uhr bis 12.02.2019, 08.30 Uhr
Ort:      Gröditz

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Tierarztpraxis an der Graf-Detlef-von-Einsiedel-Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Balkontür auf und verschafften sich so Zutritt. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen einen Tresor sowie die Kasse. Darin befanden sich untere anderem mehrere hundert Euro Bargeld. Der Gesamtstehlschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Umkleideraum durchsucht

Zeit:     11.02.2019, 18.15 Uhr bis 12.02.2019, 04.00 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in einen Umkleideraum des Bauhofs an der Weißeritzstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Fenster auf und gelangtes so in das Gebäude. Im Weiteren durchsuchten sie die Schränke im Pausenraum und in der Umkleide. Ob etwas gestohlen wurde ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. (sg)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281