1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lengenfeld: Vier Verletzte bei morgendlichem Verkehrsunfall

Medieninformation: 94/2019
Verantwortlich: Christian Schünemann, Oliver Wurdak
Stand: 14.02.2019, 13:16 Uhr

Ausgewählte Meldung

Vier Verletzte bei morgendlichem Verkehrsunfall

Lengenfeld – (ow) Drei Schwer- und ein Leichtverletzter sowie etwa 30.000 Euro Sachschaden sind die unmittelbaren Folgen eines Unfalls am Donnerstagmorgen auf der Polenzstraße/B 94. Zudem war die Bundesstraße an der Unfallstelle zur Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung für zwei Stunden voll gesperrt.

Der 61-jährige Fahrer eines Pkw Ford war gegen 6:40 Uhr auf der Polenzstraße in Richtung Reichenbach unterwegs. Beim Befahren einer Rechtskurve, nahe der Einmündung Grüner Weg, geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal gegen den entgegenkommenden Lkw Mercedes eines 55-Jährigen. Der Pkw-Fahrer sowie seine beiden Insassen, zwei Mädchen im Alter von zwölf bzw. 14 Jahren, wurden schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Drei Rettungs- und zwei Notarztwagen, die Freiwillige Feuerwehr und eine Spezialreinigungsfirma waren neben der Polizei vor Ort im Einsatz. Eine Umleitung erfolgte über die S 293a (Kirchsteig) bzw. S 293 (Zwickauer Straße) und den Plohner Kreisel.

 

Vogtlandkreis

Rundumleuchten entwendet

Plauen – (ow) Wie am Mittwoch angezeigt wurde, gelangten unbekannte Täter zwischen Samstagmittag und Montagmorgen auf das Gelände eines Dienstleisters an der Klopstockstraße und entwendeten von zwei dort abgestellten Winterdienstfahrzeugen die Rundumleuchten im Wert von etwa 500 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib der Rundumleuchten geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Fahrrad aus Abstellraum gestohlen

Oelsnitz – (ow) In den Abstellraum eines Mehrfamilienhauses an der Lessingstraße gelangten unbekannte Täter zwischen Freitag, dem 1. Februar und Mittwoch. Dort entwendeten sie ein abgeschlossenes Mountainbike „Centurion“, 26 Zoll, in den Farben Grün und Weiß und einem Wert von ca. 700 Euro. Ein Sachschaden entstand nicht.

Wer Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter oder zum Verbleib des Mountainbikes geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Nach Unfall geflüchtet – Zeugen gesucht

Plauen – (ow) An der Ecke Antonstraße/Seestraße war zwischen Samstagabend und Mittwochnachmittag ein grauer Skoda Fabia geparkt. Während dieser Zeit wurde durch ein unbekanntes Fahrzeug der Skoda im Bereich der vorderen linken Fahrzeugseite beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Außenspiegel beschädigt und geflüchtet

Plauen – (ow) Auf der Hofwiesenstraße, nahe der Einmündung Färberstraße, hat ein unbekanntes Fahrzeug am Dienstag, zwischen 6:40 Uhr und 13:30 Uhr den linken Außenspiegel eines dort geparkten blauen Ford Focus vermutlich beim Vorbeifahren gestreift. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Schadens in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Vor Ort konnte ein weiteres Spiegelgehäuse aufgefunden werden, welches vermutlich dem unbekannten Verursacherfahrzeug zuzuordnen ist.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140.

Mit Pkw überschlagen

Rodewisch – (ow) Bei einem Unfall am Mittwochmittag ist der allein beteiligte Pkw-Fahrer (76) leicht verletzt worden. An seinem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Gesamtschäden summieren sich auf etwa 20.000 Euro.

Gegen 12:30 Uhr war der 76-Jährige mit seinem Opel Mokka auf der Äußeren Lengenfelder Straße/B 94 von Lengenfeld in Richtung Rodewisch unterwegs. Etwa 50 Meter nach dem Abzweig Am Klärwerk, am Beginn einer Linkskurve, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit dem Pkw. Dabei wurden auch ein Zaun und ein Tor beschädigt. Die Verletzungen des Opel-Fahrers sind ambulant behandelt worden.

 

Landkreis Zwickau

Pkw kollidiert mit Baum

Zwickau, OT Bockwa – (cs) In der Nacht zu Donnerstag befuhr ein 21-Jähriger mit einem Opel die Muldestraße in Richtung Zwickau. Nach Angaben des jungen Mannes bemerkte er etwa in Höhe des Hausgrundstücks 25 ein Tier, welches die Fahrbahn überquerte.

Um eine Kollision zu vermeiden, leitete der 21-Jährige eine Gefahrenbremsung ein und versuchte dem Tier auszuweichen. Dabei übersteuerte er offenbar das Fahrzeug und kam ins Schleudern. In der Folge kam der Opel von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und kam wenige Meter daneben zum Stehen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.600 Euro geschätzt.

Unfall an Kreuzung

Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Mittwochabend befuhr ein 54-Jähriger mit einem Pkw Renault die Mörikestraße in Richtung Julius-Seifert-Straße. Dabei kollidierte er an der Kreuzung zur Antonstraße mit dem VW-Transporter einer vorfahrtsberechtigten 43-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls drehten sich die Fahrzeuge und stießen im hinteren Bereich zusammen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Fahrer und Beifahrer flüchten nach Unfall

Crimmitschau – (cs) In der Nacht zu Donnerstag befuhr ein Unbekannter mit einem Pkw VW die Breitscheidstraße. Dabei kam er in Höhe des Hausgrundstücks Nr. 75 in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr die Begrünung am linken Fahrbahnrand und kollidierte mit einem dort abgestellten Fahrzeuganhänger. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Anhänger quer zur Fahrbahn geschleudert und ein Metallzaun beschädigt.

Eine Zeugin hatte den Unfall bemerkt, den augenscheinlich verletzten Fahrer angesprochen sowie Polizei und Rettungsdienst verständigt. In der Folge flüchteten Fahrer und Beifahrer zu Fuß und ließen den VW zurück. Dieser wurde durch die Polizei beschlagnahmt.

Wie schwer die Verletzungen der VW-Insassen waren, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 20.000 Euro geschätzt. Weitere Ermittlungen zum Fahrer und zum Unfallhergang werden durch den Unfalldienst der Polizeidirektion Zwickau geführt.

Unfall mit Fahrschulauto

Hartenstein – (cs) Am Mittwochvormittag befuhr ein 36-jähriger Fahrschüler mit einem Audi-Fahrschulauto die S 255 aus Richtung Aue in Richtung Autobahnanschlussstelle Hartenstein. Etwa einen Kilometer vor der BAB 72 bremste der Fahrschüler aufgrund einer Geschwindigkeitsbegrenzung ab. Dabei fuhr eine hinter ihm befindliche 48-Jährige mit ihrem Pkw Ford auf den Audi auf.

Durch den Unfall wurde der Fahrlehrer (51), der im Fahrschulauto auf dem Beifahrersitz saß, leicht verletzt und folgend ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Unbekannter beschädigt Carport

Werdau, OT Steinpleis – (cs) Am Mittwoch, in der Zeit von 9 Uhr bis 10:40 Uhr wurde ein Carport beschädigt, welcher an der Straße „Weißenbrunn“ steht. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug den Carport beim Wenden beschädigt und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Carport entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug erbittet das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Fraureuth – (cs) Am Mittwoch in der Zeit von 6 Uhr bis 15 Uhr wurde ein Pkw Audi beschädigt, der auf dem Mitarbeiterparkplatz einer Firma an der Werdauer Straße abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit seinem Fahrzeug verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Audi entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Hinweise auf den unbekannten Unfallverursacher oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Fahrräder aus Keller gestohlen

Hohenstein-Ernstthal – (cs) In der Zeit von Dezember 2018 bis Mittwochnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in den Keller eines Mehrfamilienhauses am Poetengässchen ein.

Daraus entwendeten die Täter ein Mountainbike und ein Kinderfahrrad im Wert von rund 2.200 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 30 Euro geschätzt.

Entwarnung nach vermeintlichem Einbruch

Meerane – (cs) Am Mittwochnachmittag, gegen 17 Uhr, meldete sich ein Bürger bei der Polizei und teilte mit, dass er beobachtet habe wie ein Unbekannter mit diversem Werkzeug versucht in ein leerstehendes Haus an der Badener Straße gewaltsam einzudringen. Polizeibeamte des Reviers Glauchau, die kurz darauf am Ereignisort ankamen und den Vorfall überprüften, konnten jedoch Entwarnung geben. Der Unbekannte war Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes und war vom Eigentümer des Hauses beauftragt worden, die Eingangstür zu öffnen.

15-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Limbach-Oberfrohna – (cs) Am Donnerstagmorgen betrat eine 15-Jährige die Fahrbahn der Frohnbachstraße. Dabei wurde sie vom Pkw Ford eines 49-Jährigen erfasst, schwer verletzt und in der Folge in ein Krankenhaus gebracht.

Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte die 15-Jährige beim Betreten der Fahrbahn nicht ausreichend auf den Verkehr geachtet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.