1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72: Angriff auf Mercedesfahrer

Medieninformation: 124/2019
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 01.03.2019, 02:24 Uhr

BAB 72

Angriff auf Mercedesfahrer

BAB 72, Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch – (AH) Szenen wie aus einem TV-Krimi spielten sich am Donnerstagabend auf der Autobahn 72 zwischen den Anschlussstellen Zwickau/West und Zwickau/Ost ab. Ein 49-Jähriger war mit seinem Pkw Mercedes der V-Klasse in Richtung Leipzig unterwegs, als kurz nach dem Parkplatz Niedercrinitz plötzlich ein Pkw BMW mit polnischen Kennzeichen neben ihm fuhr und ihn abdrängte. Nachdem die Mercedes-Großraumlimousine zum Anhalten gezwungen wurde, sprangen zwei Männer und eine Frau aus dem BMW und rissen die Fahrertür des Mercedes auf. Die beiden Männer schlugen mit Fäusten brutal auf den 49-Jährigen ein und verletzten ihn schwer. Aus nicht bekannten Gründen ließen sie dann von ihm ab und flüchteten mit ihrem BMW, offensichtlich ohne etwas entwendet zu haben. Mit wenigen Angaben zu Tätern und Tatfahrzeug wurden frühzeitig umfassende Fahndungsmaßnahmen ausgelöst. Aufgrund dessen konnte auf der A 4 hinter dem Tunnel Königshainer Berge das Fluchtfahrzeug gestellt werden. Eine 24-jährige Polin und ihr 25-jähriger Landsmann wurden vorläufig festgenommen. Der dritte Täter konnte bisher nicht festgestellt werden. Der überfallene Mercedesfahrer wurde stationär im Krankenhaus behandelt. Die Kriminalpolizei Zwickau führt die weiteren Ermittlungen. 


Vogtlandkreis

Wohnhausbrand

Klingenthal – (AH) Am Donnerstag gegen 11.30 Uhr kam es im Fuchslochweg zum Brand eines derzeit unbewohnten Einfamilienwohnhauses. Aus noch nicht geklärter Ursache war das Feuer im ersten Obergeschoss ausgebrochen und hatte sich schnell zu einem Vollbrand entwickelt. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge kamen zum Einsatz unter anderem auch aus Kraslice. Der entstandene Sachschaden wird mit 50.000 Euro beziffert. Brandursachenermittler der Kriminalpolizei untersuchten den Brandort. Bisher liegen keine Hinweise auf ein vorsätzliches Handeln vor.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Patrick Franke
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.