1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wohnungseinbruch u.a. Meldungen

Medieninformation: 128/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.03.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Wohnungseinbruch


Zeit:     04.03.2019, 14.30 bis 17.45 Uhr
Ort:      Dresden-Plauen

Unbekannte sind am Montagnachmittag in eine Wohnung an der Kantstraße eingebrochen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Mehrfamilienhaus, hebelten die Wohnungstür auf und durchsuchten die Räume. Sie entwendeten unter anderem rund 100 Euro aus einem Portmonee sowie eine Spardose. Der Sachschaden wurde mit rund 20 Euro angegeben. (lr)


Landkreis Meißen

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     04.03.2019, 07.30 Uhr festgestellt
Ort:      Wülknitz

Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus an der Streumener Straße eingedrungen.

Die Täter hebelten zwei Kellerfenster auf, durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten unter anderem Bargeld, Schmuck sowie Elektrotechnik. Der Wert der Gegenstände kann bislang nicht angegeben werden. Der Sachschaden wurde auf rund 200 Euro beziffert. (lr)

Buntmetall gestohlen

Zeit:     01.03.2019, 16.00 Uhr bis 04.03.2019, 06.30 Uhr
Ort:      Zeithain

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in einen Schrotthandel an der Industriestraße eingebrochen.

Die Täter entfernten zwei Zaunfelder und gelangten so auf das Grundstück. Im weiteren Verlauf brachen sie eine Lagerhalle auf und stahlen Buntmetall und Altbatterien im Wert von ca. 4.500 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 10.000 Euro beziffert. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Missglückter Enkeltrick

Zeit:     04.03.2019, 15.15 Uhr
Ort:      Hohnstein

Ein unbekannter Mann rief gestern Nachmittag einen Senior (79) an. Er gab sich als Neffe aus und behauptete, dass er 30.000 Euro für einen Immobilienkauf benötigen würde. Der 79-Jährigen informierte seinen Sohn, der den tatsächlichen Neffen zurückrief. Als sie den Betrug bemerkten, verstädnigten sie die Polizei. (al)

VW Caddy prallte gegen umgestürzten Baum

Zeit:     04.03.2019, 18.30 Uhr
Ort:      Hohnstein

Am Abend kam es auf der S 163 zwischen Hohnstein und Waltersdorf zu einem Verkehrsunfall. Ein VW Caddy stieß gegen einen Baum, der durch starken Wind umgestürzt war und auf der Fahrbahn lag. Die Fahrerin (22) blieb unverletzt. Der entstandene Schaden am VW Caddy beläuft sich auf rund 2.500 Euro. (al)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281