1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pakete gestohlen u.a. Meldungen

Medieninformation: 131/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.03.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Pakete gestohlen


Zeit:     04.03.3019, 23.00 Uhr bis 05.03.2019, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Seidnitz

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in ein Geschäft an der Bodenbacher Straße ein. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und stahlen mehrere Pakete sowie rund 200 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. (ml)

Autodiebe scheiterten

Zeit:     04.03.3019, 19.10 Uhr bis 05.03.2019, 09.20 Uhr
Ort:      Dresden-Kaditz

In der Nacht zum Dienstag versuchten Unbekannte zwei Skoda Octavia von der Waldemarstraße zu stehlen. Die Täter drangen in die Fahrzeuge ein und manipulierten an den Zündschlössern. Es gelang ihnen jedoch nicht, die Autos zu starten. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 800 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall

Zeit:     05.03.2019, 10.25 Uhr
Ort:      Zeithain, OT Röderau-Bobersen

Gestern Vormittag sind auf der B 169 ein VW Touran (Fahrer 79) und ein Mercedes Vito (Fahrer 52) zusammengestoßen.

Der 79-Jährige wollte an der Auffahrt Nünchritz auf die Bundesstraße in Richtung Riesa auffahren. Dabei kollidierte er mit dem von links kommenden Vito. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Betrunkenen Radfahrer gestoppt

Zeit:     06.03.2019, 01.40 Uhr
Ort:      Heidenau

Polizisten des Polizeirevieres Pirna kontrollierten in den frühen Morgenstunden auf der Hauptstraße einen Fahrradfahrer. Dabei fiel den Beamten der deutliche Alkoholgeruch bei dem 47-jährigen auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,7 Promille.
Der Radfahrer muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (al)

Fahrräder gestohlen

Zeit:     04.03.2019, 11.00 bis 05.03.2019, 11.00 Uhr
Ort:      Sebnitz

Unbekannte brachen in eine Garage am Baudenweg ein. Sie hebelten ein Fenster auf und stahlen drei Fahrräder im Wert von rund 4.500 Euro. (al)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281