1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Neukirchen Pließe, Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen

Medieninformation: 144/2019
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 11.03.2019, 01:06 Uhr

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit 2 schwer verletzten Personen

Neukirchen Pleiße – (wh) Auf der Harthstraße ereignete sich am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall. Ein 89-Jähriger fuhr mit seinem PKW Volvo aus Richtung Dänkritz in Richtung Crimmitschau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer und seine 87-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro.

Trunkenheit im Verkehr

Lichtentanne – (wh) Bei einem Feuerwehreinsatz auf der Hauptstraße versuchte ein 31-Jähriger mit seinem Mercedes Kleinbus die Absperrung zu durchbrechen. Die Kameraden der Feuerwehr konnten das Fahrzeug stoppen. Es wurde Alkoholgeruch beim Fahrer wahrgenommen und die Polizei wurde verständigt. Der Atemalkoholtest ergab 1,44 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und der Führerschein wurde einbehalten.

 

Unwetterschäden

Landkreis Zwickau und Vogtlandkreis – (wh) Ab Sonntagnachmittag kam es zu mehreren Polizeieinsätzen wegen Unwetterschäden. Dachziegel waren von Dächern gefallen, Strommasten waren umgeknickt, meist waren es aber umgestürzte Bäume, welche zu Einsätzen führten. Betroffen waren beide Landkreise gleichermaßen.  In St. Egidien auf der Achatstraße fiel während der Fahrt ein Baum auf die Motorhaube eines PKW Skoda. Der 36-jährige Fahrer blieb unverletzt. In Glauchau stürzte eine Litfaßsäule um und traf einen PKW. Im Stadtteil Rothenbach war der Strom ausgefallen, hier war ein Oberleitungsmast umgekippt und die Leitungen gerissen. In Limbach-Oberfrohna war ein Baum auf einem PKW gestürzt. Am PKW entstand Totalschaden. In Bergen im Vogtland waren Oberleitungen auf 2 PKWs gefallen. Der Schaden hier beträgt 12.000 Euro. Der gesamte Unwetterschaden kann nicht beziffert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Zu über 40 Einsätzen mussten die Beamten der Polizeidirektion Zwickau ausrücken.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.