1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in Einfamilienhäuser u.a. Meldungen

Medieninformation: 150/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.03.2019, 10:14 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in Einfamilienhäuser


Zeit:     10.03.2019 bis 13.03.2019
Ort:      Dresden-Klotzsche

Unbekannte sind in zwei Einfamilienhäuser an der Geschwister-Scholl-Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten an einem der Häuser eine Terrassentür auf und stahlen aus dem Inneren eine Geldbörse mit einer Geldkarte und persönlichen Dokumenten.

Am zweiten Haus wurde ein Fenster aufgehebelt und das Haus durchsucht. Zu gestohlenen Sachen konnten noch keine abschließenden Angaben gemacht werden.

Der Sachschaden an beiden Häusern wurde auf über 2.000 Euro geschätzt. (lr)

Küchenbrand

Zeit:     13.03.2019, 18.35 Uhr
Ort:      Dresden-Dobritz

Gestern Abend ist es zu einem Brand in einer Küche eines Mehrfamilienhauses an der Suttnerstraße gekommen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war angebranntes Essen der Auslöser. Die Wohnungsinhaberin (54) wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen. (sg)

Nissan gestohlen

Zeit:     12.03.2019, 16.15 Uhr bis 13.03.2019, 07.00 Uhr
Ort:      Dresden-Kleinpestitz

Unbekannte haben einen braunen Nissan X-Trail von der Burkersdorfer Straße gestohlen. Der Wert des wenige Monate alten Fahrzeuges beträgt etwa 29.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Firmenbüro

Zeit:     12.03.2019, 18.30 Uhr bis 13.03.2019, 07.00 Uhr
Ort:      Gröditz

Unbekannte brachen Dienstagnacht in ein Firmenbüro an der Großenhainer Straße ein.

Die Täter öffneten gewaltsam die Kellertür zum Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten. Sie stahlen unter anderem zwei Notebooks und eine geringe Menge Bargeld. Außerdem drangen die Täter im Hinterhof der Firma gewaltsam in einen Abstellraum ein und stahlen ein Damenfahrrad.

Der Diebstahlsschaden wurde mit ca. 4.000 Euro angegeben. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Bürogebäude

Zeit:     12.03.2019, 18.30 Uhr bis 13.03.2019, 06.50 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in ein Bürogebäude an der Niedertorstraße eingebrochen. Sie schlugen eine Fensterscheibe ein, hebelten im Gebäude mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume. Abschließende Angaben zum Diebesgut liegen noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro beziffert. (sg)

Verkehrsunfall

Zeit:     13.03.2019, 15.30 Uhr
Ort:      Sebnitz

Gestern Nachmittag stand der Fahrer (21) eines Opel Vivaro an einer Baustellenampel auf der Schandauer Straße. Als er mit seinem Wagen ein Stück zurückfuhr und stieß er gegen einen VW Multivan. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro. (ml)

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281