1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Heinsdorfergrund/V. - Verkehrsunfall mit zwei verletzten Kindern

Medieninformation: 159/2019
Verantwortlich: PHK Marcus Schubert
Stand: 17.03.2019, 11:40 Uhr

Vogtlandkreis

Sachbeschädigung an PKW

Treuen – (ms) Zwischen Freitag 20 Uhr und Samstag 9 Uhr wurde ein auf der Rudolf-Breitscheid-Straße parkender PKW Opel Tigra beschädigt. Die Fahrerin bemerkte das beschädigte Rücklicht als sie losfahren wollte. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro. Zeugen, welche Hinweise zu dem Hergang oder Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich im PRev Auerbach unter Tel.: 03744/2550 zu melden.

Betrügerisches Gewinnversprechen

Grünbach – (ms) Durch einen Verkäufer eines Supermarktes wurde die Polizei am Samstag informiert, dass eine 79-Jährige für 1.000 Euro iTunes-Karten kaufen wollte. Hierdurch konnte verhindert werden, dass die Rentnerin den Betrügern erliegt. Telefonisch war ihr ein Gewinn in Höhe von 46.000 Euro versprochen worden. Um das Geld zu erhalten solle sie die Bearbeitungsgebühr per iTunes-Karten vorab bezahlen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor dieser Betrugsmasche, die es in unterschiedlichen Erscheinungsformen gibt.

 

Verkehrsgeschehen

Trunkenheit im Verkehr

Plauen – (ms) Am Samstag gegen 14 Uhr teilte ein besorgter Bürger bei der Polizei einen auffällig fahrenden PKW Hyundai in Plauen mit. Nachdem das Fahrzeug anhielt, stellte der Anrufer die Fahrerin (w/51) zur Rede und bemerkte dabei, dass sie scheinbar unter Einfluss von Alkohol stand. Die Fahrerin setzte die Fahrt fort und wurde kurze Zeit später zu Hause mit 2,18 Promille angetroffen. Zwei Blutentnahmen, eine Anzeige und die Entziehung der Fahrerlaubnis waren die Folge.

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Kindern

Heinsdorfergrund – (ms) Samstagabend befuhr ein 89-Jähriger mit seinem VW die B 94 von Schönbrunn aus kommend in Richtung Reichenbach. An der Lichtsignalanlage Höhe „Kaltes Feld“ fuhr er auf einen Audi einer 43-Järhigen auf, welche verkehrsbedingt an der Ampel wartete. Durch den Unfall wurden zwei im Audi befindliche Kinder (10 und 12 Jahre) leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 9.000 Euro.

Trunkenheit im Verkehr

Werdau – (ms) Auf der Bertolt-Brecht-Straße wurde am Sonntagmorgen ein 28-jähriger Seat-Fahrer kontrolliert. Der Fahrer stand unter Einwirkung von Alkohol, der Wert betrug 0,72 Promille. Eine Anzeige wurde gefertigt.

Landkreis Zwickau

Sachbeschädigung an KfZ in Lichtenstein

Lichtenstein – (ms) In der Zeit vom Mittwoch zum Samstag zerstachen Unbekannte die rechten Reifen eines PKW Audi, welcher in der Weststraße parkte. Der Schaden beträgt ca. 160 Euro. Hinweise zu dem Sachverhalt nimmt das PRev. Glauchau, unter Telefon 03763/640,

Ladendiebstahl

Remse – (ms) In einem Baumarkt konnten am Samstag zwei Ladendiebe gestellt werden. Die 25-jährige Frau und ihr 23-jähriger Begleiter entwendeten wiederholt hochwertiges Werkzeug und Bekleidung im Wert von ca. 600 €.

Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Rödlitz – (ms) Samstagabend kontrollierten Polizeibeibeamte auf dem Willeweg einen Peugeot. Die 23-jährige Fahrerin gestand ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Weiterhin reagierte ein Drogenschnelltest positiv, so dass eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Fahren unter Drogeneinfluss

Zwickau  – (ms) Am Samstagnachmittag wurde auf der Leipziger Straße ein Daimler Chrysler kontrolliert. Der 41-jährige Fahrzeugführer wurde positiv auf berauschende Mittel geprüft.  Es folgte eine Blutentnahme im Krankenhaus. Gegen den Fahrzeugführer wird nun wegen Fahren unter berauschenden Mitteln und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Flüchtiger PKW gestellt - Trunkenheitsfahrt

Zwickau – (ms) Sonntagfrüh gegen 3 Uhr versuchte ein Fiat der polizeilichen Kontrolle auf der Pölbitzer Straße durch Flucht zu entgehen. Die Flucht endete auf der Gochtstraße, wo das Fahrzeug gestoppt werden konnte. Der 46-jährige Fahrer stand unter Einfluss von Alkohol und hatte einen Atemalkoholwert von 1,4 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, die Blutentnahme durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.