1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach/Vogtland Brand einer Werkstatt

Medieninformation: 178/2019
Verantwortlich: Wolfgang Hall
Stand: 27.03.2019, 00:55 Uhr

Vogtlandkreis

Brand einer Werkstatt

Auerbach OT Rebesgrün – (wh) Zum Brand einer Werkstatt auf der Hauptstraße wurden Dienstagnachmittag die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei gerufen. In der Werkstatt hatte sich zunächst eine brennbare Flüssigkeit entzündet. Das Feuer griff dann schnell auf das Inventar und auf das Gebäude über. In der Werkstatt fielen mehrere Rasentraktoren, Schneefräsen, Kettensägen und andere Maschinen den Flammen zum Opfer. Eine Person wurde verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der Sachschaden beträgt mehrere 10.000 Euro. Die Hauptstraße musste während des Löscheinsatzes voll gesperrt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Diebstahl eines Motorbootes

Oelsnitz – (wh) Unbekannte Täter entwendeten von einem Grundstück der Altmannsgrüner Straße ein Schlauchboot mit Außenbordmotor und Anhänger. Das Boot war auf dem PKW-Anhänger verladen und mit einer Plane abgedeckt. Die Farbe des Bootes ist blau/grau. Der Zeitpunkt des Diebstahles ist nicht genau bekannt. Der Stehlschaden beträgt insgesamt 5.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Fahrzeugbrand

Hohenstein-Ernstthal – (wh) Auf der Straße „Am Sachsenring“ brannte am Dienstagnachmittag ein PKW Opel völlig aus. Der Fahrer bemerkte während der Fahrt Qualm aus dem Motorraum. Er hielt an und verließ das Fahrzeug. Wenig später stand der PKW voll in Flammen. Die Feuerwehr löschte das Wrack. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Der Schaden beträgt 15.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Fahrzeugbrand aufgenommen.

 

Trunkenheit im Verkehr

Limbach-Oberfrohna OT Pleißa – (wh) Dienstagnachmittag wurde auf der Zeppelinstraße ein PKW Renault einer Kontrolle unterzogen. Beim 60-jährigen Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Zur Beweissicherung wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein gelangt in amtliche Verwahrung.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.