1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Opelfahrer nach Verkehrsunfall verstorben u.a. Meldungen

Medieninformation: 184/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.03.2019, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Hausfassade beschmiert


Zeit:       27.03.2019, 20.50 Uhr bis 28.03.2019, 09.00 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag die Fassade eines Hauses an der Seitenstraße beklebt und beschmiert.

Die Täter brachten mehrere beschrieben A-4-Blätter und schwarze Schriftzüge mit politischem Inhalt an die Fenster und Türen eines Friseursalons sowie an die Hauswand auf. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. (sg)

Opelfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Zeit:       28.03.2019, 10.35 Uhr
Ort:        Dresden-Dobritz

Am Donnerstag ist ein Opelfahrer (78) nach einem Verkehrsunfall auf der Pirnaer Landstraße verstorben.

Der 78-Jährige fuhr mit seinem Opel Astra aus Richtung Salzburger Straße in Richtung Moränenende. Im Bereich der Haltstelle kam er nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Haltestellenzeichen. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später verstarb. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. (sg)

Vermisste wieder da

Zeit:       29.03.2019, 06.00 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Die seit gestern vermisste 35-Jährige ist am heutigen Morgen selbstständig wieder nach Hause zurückgekehrt (siehe Medieninformation Nr. 183 vom 28. März.2019). Anhaltspunkte für eine Straftat liegen derzeit nicht vor. (lr)

Landkreis Meißen

Satellitenanlage gestohlen

Zeit:       28.03.2019, 11.15 Uhr polizeibekannt
Ort:        Riesa

Unbekannte stahlen aus einem Garten an der Leutewitzer Straße eine Satellitenanlage. Sie bauten die Anlage von der Halterung ab und nahmen zudem das TV-Kabel mit. Der Wert wurde mit rund 60 Euro angegeben. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Zeit:       28.03.2019, 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort:        Freital, OT Zauckerode

Am Donnerstagnachmittag parkte der Fahrer (45) eines Opel Corsa auf der Glück-Auf-Straße neben einem Parkhaus. Als er zum Fahrzeug zurückkam, war dieses auf der linken Seite beschädigt.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zum Unfall, insbesondere zum unfallverursachenden Auto machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Dippoldiswalde oder die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33. (lr)

Einbruch in Vereinsheim

Zeit:       27.03.2019, 20.50 Uhr bis 28.03.2019, 09.00 Uhr
Ort:        Bad Schandau, OT Prossen

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Vereinsgebäude an der Talstraße eingebrochen. Die Täter hebelten mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume. Nach einem ersten Überblick wurde ein Beamer gestohlen. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281