1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person u.a. Meldungen

Medieninformation: 188/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 31.03.2019, 08:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Bäckereifiliale

Zeit:     28.03.2019, 20:40 Uhr bis 29.03.2019, 05:00 Uhr
Ort:      Dresden, Dürerstraße

Unbekannte Täter brachen ein Fenster an der Rückseite des Gebäudes auf, gelangten so in die Geschäftsräume der Bäckerei und durchsuchten diese. Sie hebelten einen in einer Wand verankerten Kleintresor heraus und entwendeten ihn. In dem Tresor befand sich eine geringe Menge Bargeld. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Einbruch in Immobilienbüro

Zeit:     28.03.2019, 21:00 Uhr bis 29.03.2019, 07:30 Uhr
Ort:      Dresden, Forststraße

Unbekannte Täter brachen die Eingangstür zum Bürohaus auf und durchsuchten sämtliche Räume. Sie entwendeten Schlüssel für drei Immobilien, eine Dokumentenmappe sowie Visitenkartenbücher. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Betrugsversuch 1

Zeit:     29.03.2019, 09:30 Uhr
Ort:      Dresden, Altstriesen

Ein unbekannter Täter rief eine 77-Jährige an und versuchte ihr vorzutäuschen ihr Enkel zu sein. Er gab an, dringend 15.000,- Euro für einen Immobilienkauf zu benötigen. Da die Frau die Anfrage verneinte, legte der Anrufer auf und es kam zu keinem Schaden.

Betrugsversuch 2

Zeit:     28.03.2019, 10:00 Uhr bis 29.03.2019, 13:25 Uhr
Ort:      Dresden, St. Petersburger Straße

Eine 80-Jährige erhielt einen Anruf eines unbekannten Täters, der ihr einen Geldgewinn in Höhe von 50.000,- Euro offerierte. Um den Betrag zu erhalten, sollte sie „iTunes“-Wertkarten für 1.000,- Euro erwerben und diese als Gebühren an den Überbringer des Geldes übergeben. Als sich die Frau bei der Sparkasse über die Einzahlungsmodalitäten ihres Gewinns erkundigte, wurde ein Mitarbeiter der Bank aufmerksam und dieser informierte die Polizei. Es entstand kein Schaden.

Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kind

Zeit:     30.03.2019, 08:50 Uhr
Ort:      Dresden, Bautzner Landstraße, Haltestelle Grundstraße

Die Fahrerin (65) eines Skoda Roomster befuhr die Bautzner Landstraße aus Richtung Weißig kommend stadteinwärts. In Höhe der Haltestelle Grundstraße fuhr, von hinten kommend, eine Straßenbahn in gleicher Richtung in die Haltestelle ein. In diesem Moment lief ein 13-Jähriger vom Gehweg auf die Fahrbahn, stieß seitlich gegen den Pkw und wurde dadurch schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300,- Euro.

Einbruch in Renault Twingo

Zeit:     30.03.2019, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:      Dresden, Lingnerplatz

Unbekannte Täter gelangten auf bisher nicht geklärte Art und Weise in einen verschlossen abgestellten Renault Twingo. Sie entwendeten einen auf dem Rücksitz liegenden Rucksack. In diesem befand sich Computertechnik, diverse Dokumente und Bekleidung im Gesamtwert von ca. 1.700,- Euro.

Zigarettenautomat gesprengt

Zeit:     31.03.2019, gegen 04:50 Uhr
Ort:      Dresden, Holbeinstraße

Ein unbekannter Täter sprengte mittels bisher unbekannter Pyrotechnik einen Zigarettenautomaten. Danach öffnete er den Automaten, indem er eine „Schweißkartusche“ nutzte und entwendete eine unbekannte Menge an Tabakwaren. Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Einbruch in Cafè

Zeit:     31.03.2019, 06:20 Uhr (Polizei bekannt)
Ort:      Dresden, Friedrichstraße

Unbekannte Täter gelangten auf bisher nicht geklärte Art in die Räumlichkeiten des Cafè und durchsuchten sämtliche Behältnisse. Sie entwendeten eine geringe Menge Bargeld. Des Weiteren versuchten sie vergeblich einen Kleintresor zu aufzubrechen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang nicht bekannt.


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Zeit:     30.03.2019, 12:50 Uhr
Ort:      Zeithain, B 169

Der Fahrer (63) eines Kleintransporters Renault Master befuhr die Staatsstraße 169 aus Richtung Riesa kommend in Richtung Neudorf. In Höhe der Kreuzung „An der Borntelle“ übersah er, aus bisher nicht geklärter Ursache eine 91-jährige Fußgängerin, die die Fahrbahn von links nach rechts überquerte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen Transporter und Fußgängerin. Diese erlitt lebensgefährliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Transporters erlitt einen Schock. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000,- Euro.

VW Caddy entwendet

Zeit:     30.03.2019, 18:30 Uhr bis 21:52 Uhr
Ort:      Riesa, Niederlagstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen verschlossen abgestellten weißen VW Caddy. Das acht Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 12.000,- Euro.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Imbissstand

Zeit:     28.03.2019, 19:30 Uhr bis 30.03.2019, 04:30 Uhr
Ort:      Heidenau, Hauptstraße

Unbekannte Täter brachen das Verkaufsfenster des, an einem Möbelmarkt stehenden, Imbissstandes auf, gelangten so in den Verkaufsraum und durchsuchten ihn. Sie entwendeten eine bisher unbekannte Menge Lebensmittel und Grillgut. Die Höhe des Sachschadens wird mit ca. 1.000,- Euro angegeben.

Brandstiftung

Zeit: 31.03.2019, 01:45 Uhr bis 04:10 Uhr
Ort: Sebnitz OT Lichtenhain, Auffahrt zum Kuhstall, Wald zwischen Hertigswalde und Hainersdorf

Unbekannte Täter setzten kurze Zeit hintereinander zwei Stapel gelagertes Holz in Brand. Durch die Feuer wurden insgesamt ca. 120 Festmeter Holz im Wert von 3.000,- Euro vernichtet.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281