1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau: 62-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Medieninformation: 189/2019
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 01.04.2019, 14:30 Uhr

Ausgewählte Meldung

62-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Werdau – (cs) Am Montagvormittag befuhr eine 62-Jährige mit einem Dacia die Freiherr-vom-Stein-Straße in Richtung Grundstraße. An der Kreuzung zur Alexander-von-Humboldt-Straße kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten VW einer 49-Jährigen, die in Richtung Pestalozzistraße unterwegs war. Die Dacia-Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 23.000 Euro geschätzt.

 

Vogtlandkreis

Mann rettet sich in Straßenbahn – Täter gestellt

Plauen – (cs) In der Nacht zum Montag wurde ein 51-Jähriger von drei 20- bis 22-Jährigen an der Bahnhofstraße angesprochen und geschlagen. Der 51-Jährige flüchtete und stieg dabei am Postplatz in eine Straßenbahn. Der Straßenbahnführer informierte die Polizei. Der 51-Jährige wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.
Durch Beamte des Reviers Plauen wurden an der Melanchthonstraße die drei Tatverdächtigen gestellt. Sie verhielten sich aggressiv und hatten diverse Einpflanzungen am Tunnel beschädigt. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet.

Einbruchsversuch gescheitert

Oelsnitz – (cs) In der Nacht zum Sonntag versuchten Unbekannte in ein ehemaliges Autohaus an der Falkensteiner Straße einzudringen. Dies gelang den Tätern jedoch nicht. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140

Kennzeichendiebstahl

Plauen – (cs) In der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagvormittag verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände an der Güterstraße. Die Täter entwendeten von einem auf dem Gelände abgestellten  Kleintransporter beide Kennzeichentafeln mit dem amtlichen Kennzeichen V BS 81 im Wert von rund 100 Euro.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder zum Verbleib der Kennzeichentafeln nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Auffahrunfall

Auerbach – (cs) Am Sonntagnachmittag befuhr eine 30-Jährige mit einem VW-Transporter die Göltzschtalstraße in Richtung Ellefeld und musste verkehrsbedingt abbremsen. Dabei fuhr ein hinter ihr befindlicher 29-Jähriger mit einem Renault auf den Transporter auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Sachbeschädigung an Pkw

Klingenthal – (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagvormittag beschädigten Unbekannte einen Toyota, der auf einem Stellplatz vor einem Hausgrundstück an der Neil-Armstrong-Straße abgestellt war. Die Täter zerkratzten den Lack des Fahrzeugs und hinterließen damit einen Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Zwickau – (cs) Am Sonntagvormittag wurde der Zaun einer Kleingartenanlage an der Alten Landstraße beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit seinem Fahrzeug verursacht und anschließend die Unfallstelle verlassen haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Zaun entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Pkw rollt weg

Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch – (cs) Am Samstagnachmittag parkte eine 63-Jährige ihren Mini an der Dorfstraße und stieg aus. Dabei sicherte sie ihr Fahrzeug jedoch nicht ausreichend gegen Wegrollen ab. In der Folge kam der Mini ins Rollen und stieß gegen einen Peugeot-Kleintransporter. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Trunkenheit im Verkehr

Oberlungwitz – (cs) In der Nacht zu Montag befuhr ein 37-Jähriger mit einem Ford die Hofer Straße, wurde dabei angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten des Reviers Glauchau fest, dass der 37-Jährige alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Eine entsprechende Anzeige wurde erstattet.

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat auf

Lichtenstein – (cs) Am zeitigen Montagmorgen sprengten Unbekannte einen Zigarettenautomat auf, der an der Ernst-Schneller-Siedlung angebracht war. Die Täter verwendeten dazu nach ersten Erkenntnissen diverse pyrotechnische Erzeugnisse. Die Höhe des dabei entstandenen Sach- und Entwendungsschadens konnte bislang noch nicht beziffert werden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.