1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau: Unfall an Kreuzung

Medieninformation: 207/2019
Verantwortlich: Christian Schünemann
Stand: 09.04.2019, 13:50 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfall an Kreuzung

Werdau – (cs) Am Montagmittag befuhr ein 67-Jähriger mit einem Skoda die Johannisstraße und bog nach links in die Untere Holzstraße ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtberechtigten BMW einer 58-Jährigen, welche die Untere Holzstraße aus Richtung Bahnhofstraße befuhr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 7.000 Euro geschätzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl von Baustelle

Plauen, OT Großfriesen – (cs) Am vergangenen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zu dem Gelände einer Baustelle Am Hohen Berg. Die Täter drangen dort gewaltsam in zwei Container ein und entwendeten daraus diverses Werkzeug im Gesamtwert von rund 10.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 50 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Einbruch in Vogtlandhütte

Schöneck – (cs) In der Zeit von Freitag bis Montagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in die Vogtlandhütte am Sandweg ein. Die Täter durchsuchten Schränke und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unbekannte stehlen Warnblinkanlage

Plauen – (cs)  Wie der Polizei am Montag angezeigt wurde, entwendeten Unbekannte in der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen an der Parkstraße die Warnblinkanlage vom Dach eines Abschleppfahrzeuges. Dieses war auf einem Firmengelände abgestellt. Der Wert der Warnblinkanlage wurde auf rund 540 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Plauen – (cs) Am Sonntagabend beschädigten Unbekannte einen Renault, der auf einem Parkplatz an der Neustraße abgestellt wurde. Die Täter zerkratzten den Lack des Fahrzeugs am Heck sowie an der Beifahrerseite und hinterließen damit einen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140

Fahrraddiebstahl

Oelsnitz – (cs) In der Zeit von November 2018 bis Montagnachmittag entwendeten Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Egerstraße ein Fahrrad. Das rot-weiße Fahrrad der Marke „Cube“ hatte eine Rahmengröße von 26 Zoll und einen Wert von rund 300 Euro.
Außerdem wurde aus einer zum Haus gehörenden Garage ein schwarz-weißes Fahrrad der Marke „Bulls“ im Wert von rund 1.000 Euro gestohlen.
Die Tatzeit liegt am 2. April 2019, zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr.
Ob die beiden Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, wird im Zuge der Ermittlungen überprüft.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib der beiden Räder nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen!

Plauen – (cs) Am Montag, in der Zeit von 9:40 Uhr bis 11:00 Uhr wurde ein Ford beschädigt, der im Parkhaus am Postplatz abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter die Beschädigungen mit einem Fahrzeug verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.
Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Unbekannte entzünden Mülltonnen

Oelsnitz - (cs) In der Nacht zu Dienstag entzündeten Unbekannte zwei Papiermülltonnen, die an der Dr.-Friedrichs-Straße abgestellt waren. Durch das Feuer wurden eine Fensterscheibe, ein Schaukasten sowie eine Fassade beschädigt. Die Höhe des Sachschadens wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Etwa zwei Stunden später brannte rund 100 Meter entfernt erneut eine Papiertonne. Dabei wurde die Fassade einer Bank beschädigt. Der Schaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.
Ob die Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, wird nun geprüft.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Einbruchsversuch an Einkaufsmarkt

Steinberg, OT Rothenkirchen – (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen versuchten Unbekannte offenbar gewaltsam in einen Einkaufsmarkt an der Neuen Wildenauer Straße einzudringen. Dies gelang den Täter nicht. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Unbekannte dringen in Vereinsheim und Imbiss ein

Rodewisch – (cs) In der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen drangen Unbekannte in die Räumlichkeiten eines Vereins an der Schloßstraße ein. Die Täter durchwühlten Räume und Schränke, entwendeten eine Spendenbox mit Spendengeld im Wert von rund 150 Euro und hinterließen einen  Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.
Außerdem drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Imbiss an der Schloßstraße gewaltsam ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde daraus nichts entwendet. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Ob die beiden Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

 

Landkreis Zwickau

Unbekannte dringen in Garage ein

Zwickau, OT Bockwa – (cs) In der Zeit von 28. Februar 2019 bis Montagvormittag drangen Unbekannte in eine Garage eines Komplexes an der Bockwaer Kohlenstraße ein. Daraus entwendeten die Täter einen Rasenmäher, einen Satz Sommerreifen, eine Tauchpumpe sowie diverses Baumaterial im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Auffahrunfall

Werdau – (cs) Am Montagmittag befuhr eine 67-Jährige mit einem Audi die Straße „Zum Sternplatz“ und verringerte verkehrsbedingt in Höhe der Einmündung zur Theodor-Körner-Straße ihre Geschwindigkeit. Dabei fuhr eine dahinter befindliche 59-Jährige mit ihrem Renault auf den Audi auf. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Unbekannte brechen in Firmenräume ein

Hohenstein-Ernstthal – (cs) In der Nacht zu Dienstag drangen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Firma an der Goldbachstraße ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde durch die Täter nichts entwendet.  Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.500 Euro geschätzt.
Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Unbekannte stehlen hochwertige Fahrräder

Glauchau – (cs)  Wie der Polizei am Montag angezeigt wurde entwendeten Unbekannte in der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen aus dem Keller eines Hauses an der Hufelandstraße zwei hochwertige Fahrräder. Bei den beiden Rädern handelt es sich um:

  1. Fahrrad:         
  • Jeffsy 27 CF Pro Race der Marke  YT
  • Farbe: silber-schwarz
  • Rahmen aus Carbon
  1. Fahrrad:
  • Saracen Myst
  • Farbe schwarz, neon-gelb und neon-rot
  • Hintere Dämpferfeder ist regenbogenfarben
  • Kette ist goldfarben
  • Auf den Felgen befindet sich eine gelbe Aufschrift „Reverse 650 b“

Der Wert der beiden Fahrräder wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. Der entstandene Sachschaden betrug etwa 200 Euro.
Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib der beiden Räder nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4006
  • Telefax:
    +49 375 428-2281
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.