1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ladendiebe auf frischer Tat gestellt

Verantwortlich: Pierre Clemens
Stand: 13.04.2019, 12:30 Uhr

Ladendiebe auf frischer Tat gestellt

 

Zittau, Hochwaldstraße

12.04.2019, 15:25 Uhr

Freitagnachmittag beobachteten Angestellte eines Einkaufsmarktes an der Hochwaldstraße in Zittau, wie eine Frau und ein Mann sich mehrere Waren in einen Rucksack steckten. Als Beide den Discounter verließen, ohne dass sie die Waren ordnungsgemäß an der Kasse bezahlten, verfolgten und stellten die Marktmitarbeiter die Ladendiebe. Die herbeigerufenen Polizisten nahmen anschließend die 25-Jährige und den 27-Jährigen vorläufig fest. Zudem kontrollierten die Beamten einen auf dem Parkplatz wartenden Pkw und den 37-jährigen Insassen. Im Fahrzeug befanden sich die persönlichen Dokumente der Tatverdächtigen und weiteres, offensichtliches Diebesgut. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände (u.a. Schuhe, Reisekoffer, Whiskey, Computerspiele) beläuft sich auf ca. 450 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Stark alkoholisiert am Steuer

Großdubrau OT Dahlowitz, Kronförstchener Straße

12.04.2019, 23:19

Polizeibeamte stoppten am späten Freitagabend in Dahlowitz einen 25-Jährigen, welcher mit seinem Pkw VW die Kronförstchener Straße befuhr. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten sie einen starken Alkoholgeruch, welcher aus dem Auto strömte. Der daraufhin beim Fahrer durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

 

Zwei Alkoholfahrten gestoppt

Pulsnitz, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße

13.04.2019, 00:55 Uhr

Den richtigen Riecher im wahrsten Sinne des Wortes hatten Polizisten Freitagnacht in Pulsnitz. Sie kontrollierten auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße einen 17-jährigen Mopedfahrer und bemerkten Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein Test ergab einen Wert von 0,9 Promille.

 

Crostwitz OT Caseritz, Dorfplatz

12.04.2019, 16:30 Uhr

Bereits am Freitagnachmittag wurde am Dorfplatz in Caseritz der 29-jährige Fahrer eines VW-Transporters einer Kontrolle unterzogen. Auch hier stellten die Beamten Alkohol beim Fahrzeugführer fest. Der Test am Messgerät zeigte einen Wert von 0,58 Promille.

 

In beiden Fällen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Fahrer erwartet nun neben der empfindlichen Geldbuße auch ein Fahrverbot.

 

Fahrraddieb gefasst

Hoyerswerda, Dietrich-Bonhoeffer-Straße

12.04.2019, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr

Am Freitagvormittag entwendete ein zunächst unbekannter Täter vor einer Schule an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße in Hoyerswerda ein 26er Mountainbike der Marke „Cube“ im Wert von ca. 600 Euro. Ca. fünf Stunden später erhielt die Polizei einen Bürgerhinweis, dass ein junger Mann mit dem gestohlenen Drahtesel auf der Friedrich-Löffler-Straße unterwegs sein soll. Die sofort eingesetzten Polizisten konnten den 21-Jährigen noch vor Ort ergreifen und das Diebesgut sicherstellen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

 

Geschwindigkeitsmessung „Blitz für Kids“

Görlitz, Heilige-Grab-Straße

12.04.2019, 06:45 Uhr - 07:46 Uhr

Im Zuge der Präventionsmaßnahme „Blitz für Kids“ wurde eine Geschwindigkeitsmessung auf der Heiligen-Grab-Straße in Görlitz durchgeführt. Insgesamt wurden 34 Fahrzeuge gemessen. Acht Kraftfahrer waren im Bereich vor der Schule zu schnell, was die Beamten mit einem Verwarngeld ahndeten. Der schnellste Fahrzeugführer war bei erlaubten 30 km/h mit gemessenen 48 km/h unterwegs.

 

Brand im Dach eines Einfamilienhauses

Olbersdorf, Oybiner Straße

12.04.2019, 21:00 Uhr

Am Freitagabend eilten Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettung und Polizei auf die Oybiner Straße in Olbersdorf. Aus bisher unbekanntem Grund fing in einem Einfamilienhaus die Dachverkleidung im Bereich des Kaminabzugs in einem Kinderzimmer Feuer. Der Rauchmelder schlug an, sodass die vier Bewohner gewarnt wurden und das Haus unverletzt verlassen konnten. Sie kamen für diese Nacht bei Verwandten unter. Der Schaden am Objekt wird derzeit auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Ein Brandursachenermittler wird im Laufe des Tages den Brandort genauer unter die Lupe nehmen.

 

E-Bike gestohlen

Bad Muskau, Schmelzstraße

12.04.2019, 17:30 Uhr - 17:45 Uhr

Unbekannte Langfinger waren am Freitagnachmittag im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Schmelzstraße in Bad Muskau zugange. Sie entwendeten das dort gesichert abgestellte weiße 28er E-Bike der Marke „Prophete“ mit 3-Gang Shimano Nabenschaltung und schwarzen Fahrradtaschen. Das Damenrad hat einen Wert von ca. 600 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen